Gemeinsam mit ihren Gästen Sonja Kling, Nils Heinrich und Michi Altinger leisteten Max Uthoff und Claus von Wagner in der vergangenen Sendung wieder einmal eine grandiose Leistung der Polit-Satire und Aufklärungsarbeit. Besonders möchten wir Ihnen den Ausschnitt zur „Mont Pelerin Society“ ans Herz legen. Hier wird das riesige und wohl bedeutendste Netzwerk des Neoliberalismus vorgestellt:

https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-die-mont-pelerin-gesellschaft-100.html

Die gesamte Sendung finden Sie hier:

https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-7-november-2017-100.html

An dieser Stelle auch nochmals der Hinweis auf ein weiterführendes Interview mit dem Politikwissenschaftler Dieter Plewe, der schon seit Jahren Forschungen über die „Mont Pelerin Society“ betreibt, welches wir Ihnen bereits in unserem  Newsfeed verlinkt hatten:

https://www.heise.de/tp/features/Die-transnationalen-Machteliten-haben-sowohl-kosmopolitische-als-auch-neo-nationalistische-Kraefte-3896376.html?seite=all

Morgen Abend, am Dienstag um 22:15 Uhr, gibt es dann die aktuelle Sendung „Die Anstalt“ mit den Gästen Carolin Kebekus, Ohne Rolf, Dave Davis und Henning Venske. Höchstwahrscheinlich wieder ein Termin, der die Demokratieabgabe an die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten für diesen Monat viel besser verschmerzen lässt.

Viel Spaß und Erkenntnisgewinn beim Zuschauen!

Ihre Cashkurs-Redaktion

Beitrag senden Beitrag drucken