Schließlich gehe es nicht darum, den Zuschauern zu erklären, was sie zu denken haben, sondern einen Ansporn zu geben, sich selbst eine Meinung zu bilden.

Damit dies möglich ist, bleibt es unverzichtbar, dass den Menschen objektive und sachliche Informationen geboten werden, weshalb Marijn Poels Journalisten dazu auffordert, wieder in die Mitte zu rücken.

Mit „The Uncertainty Has Settled“ können Sie die Initialzündung für „Paradogma“ und damit den ersten Teil der Trilogie in voller Länge auf Youtube anschauen:

    

   

So erhalten Sie eine Gratis-DVD von „PARADOGMA“

Um die Verbreitung von „Paradogma“ weiter zu unterstützen, verschicken wir an alle CK*Leser, die unter diesem Beitrag im Kommentarbereich ihre Ideen und Erfahrungen weitergeben, wie es im Alltag möglich ist, Mut zu zeigen, um die Meinungsfreiheit und vor allem die Debatte - auch mit Andersdenkenden – aufrechtzuerhalten, eine DVD.

Wir sind gespannt und freuen uns schon sehr auf Ihre Einsendungen!

Und nun viel Spaß und Erkenntnisgewinn beim Interview und einen wunderschönen Sonntag

Ihre Julia Jentsch

Denk´ selbst, sonst wirst Du gedacht!