An der Börse ist Hanno mit Cum Ex seit 1992 unterwegs. Cum Ex ermöglicht Hanno und eingeweihten Investoren maximalen Steuerraub. Durch gegenseitiges Verkaufen und Kaufen der Aktien können Hanno und seine Komparsen ganz legal Dividendengewinne am Finanzamt vorbei schleusen. Cum Ex ist für Leute wie Hanno wie ein Monopoly Spiel, bei dem ausgewählte Spieler über ein zusätzliches Losfeld verfügen. Cum Ex ist erst seit 2012 illegal und so ist Hanno ganz entspannt, denn das Geld aus seinen dubiosen Deals kann er wohl behalten.

Beitrag senden Beitrag drucken