iknews hatte in Berlin ein Interview mit Dirk Müller. Neben einem deflationären Kollaps wurden auch weitere wichtige Themen angesprochen. Wenn Sie die Meinung von Dirk zur Geldschöpfung und dem Geldsystem hören möchten, oder was er von dem teilweisen Bargeldverbot in Spanien, Italien oder Griechenland hält, ist das Video eine echte Bereicherung.

Aussagen von Ihm waren unter Anderem:

  • Die Politik versteht das Geldsystem nicht mehr.
  • Es muss eine Diskussion über Vollgeld geführt werden.
  • Geldschöpfung gehört in Staatliche oder monetative Hände.
  • Wie kann man bei einem deflationären Crash profitieren?
  • Die Schattenbanken in China sind außer Kontrolle.
  • Einige europäische Banken in großer Not durch einen “Giralgeld-Bank-Run.”

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim zuschauen.

Beitrag senden Beitrag drucken