Liebe Cashkurs-Community,

angesichts einer hoch kritischen Lage an den Märkten für Energierohstoffe und den damit verbundenen beträchtlichen Risiken für die Anleihemärkte, insbesondere im sog. "Ramsch"-Segment, sowie einer durchaus ernstzunehmenden Gefahr für alle Player, die in diese High-Yield-Papiere investiert haben, möchten wir Sie auch an dieser Stelle auf ein Interview mit dem US-Großinvestor Carl Icahn hinweisen, der schon im Mai 2015 vor exakt dieser Risikokette gewarnt hatte. Die aktuellen Gefahren für die globalen Finanzmärkte weisen nach seinen Worten durchaus Parallelen zur Subprimekrise im US-Immobilienkreditsektor auf, in dem im Jahre 2007 eine Blase zu platzen begann, die letztlich eine Finanzkrise von globaler Dimension auslöste.


Den Youtube-Link zu diesem Videoclip finden Sie hier.

Ein weiteres aktuelles Interview zum Thema, das vor wenigen Tagen der US-Sender CNBC mit Carl Icahn geführt hat, finden Sie bei Zero Hedge unter diesem Link:

http://www.zerohedge.com/news/2015-12-11/carl-icahn-warns-meltdown-high-yield-just-beginning

Eine deutschsprachige Zusammenfassung hierzu wurde vor kurzem im "Business Insider" veröffentlicht:

http://www.businessinsider.de/carl-icahn-warnt-vor-einer-boersen-kernschmelze-2015-12

Unser Wirtschaftsfacts-Autor Roman Baudzus hat hierzu am 28. September 2015 folgenden Bericht erstellt:

http://www.cashkurs.com/kategorie/wirtschaftsfacts/beitrag/milliardenspekulant-carl-icahn-warnt-vor-neuem-finanzmarktkollaps/

Beitrag senden Beitrag drucken