Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • 9/11-Anschläge: US-Kongress will Aufklärung über saudische Verwicklung
  • Frankreich: Lkw-Fahrer läuten mit Blockaden Protestwoche ein
  • Chinas Zentralbank untersucht faule Kredite
  • Weltgrößte Reederei bereitet sich auf Ölpreis-Crash vor
  • Bundesbank rechnet mit Konjunkturabkühlung

Hintergrund

  • Deutschland: Bankenrettungsfonds schließt 2015 (wieder) mit Verlust ab
  • Trügerische Idylle in Portugal: Steht die nächste Euro-Krise vor der Tür?
  • Immobilenmarkt: London zerstört sich selbst
  • Kunstmarkt und Aktien: Dieses Bild gilt als Warnsignal für die Aktienmärkte
  • extra 3: Politik und Automobilindustrie – Wir sind eins


News

9/11-ANSCHLÄGE: US-KONGRESS WILL AUFKLÄRUNG ÜBER SAUDISCHE VERWICKLUNG

Warum verließen im September 2001 trotz Flugverbots über 300 saudische Staatsangehörige auf dem Luftweg die USA? Was ist in jenen 28 bislang streng geheimen Seiten des 9/11-Untersuchungsberichtes zu lesen? Für ein ehemaliges Mitglied der 9/11-Kommission ist die Sache bereits sonnenklar. Wir bleiben definitiv am Thema dran!

Heise (Telepolis)

The Guardian


FRANKREICH: LKW-FAHRER LÄUTEN MIT BLOCKADEN PROTESTWOCHE EIN

Die u.a. von Präsident Francois Hollande angestrebten Arbeitsmarktreformen stoßen landesweit auf teils erbitterten Widerstand. Und Sie können sich vorstellen, wie eine derartige Konfrontation dort ausgetragen werden wird...

Reuters


CHINAS ZENTRALBANK UNTERSUCHT FAULE KREDITE

Der Finanzstabilitätsrat der People’s Bank of China sorgt sich um Falschbuchungen fauler Kredite zum Zwecke der Verschleierung, beispielsweise als ganz normale Kredite oder Sonderbuchungen.

Cash


WELTGRÖSSTE REEDEREI BEREITET SICH AUF ÖLPREIS-CRASH VOR

Nanu, sollte der Energierohstoff nicht seinen Preisboden erreicht haben? Einige harte Zahlen aus der realen Weltwirtschaft könnten durchaus dagegen sprechen...

DMN


BUNDESBANK RECHNET MIT KONJUNKTURABKÜHLUNG

Arbeitsmarkt, steigende Einkommenserwartungen und stabile Preise stünden noch auf der Haben-Seite. Doch Europas Konjunkturlokomotive könnte trotzdem der Dampf ausgehen...

Reuters



Hintergrund

DEUTSCHLAND: BANKENRETTUNGSFONDS SCHLIESST 2015 (WIEDER) MIT VERLUST AB

Noch einmal 680 Millionen Miese im vergangenen Jahr macht... gut 22 Milliarden seit 2008 – natürlich immer zu Lasten des Steuerzahlers...

WirtschaftsWoche


TRÜGERISCHE IDYLLE IN PORTUGAL: STEHT DIE NÄCHSTE EURO-KRISE VOR DER TÜR?

Eine Ex-Schauspielerin bringt es auf den Punkt: "Ich kann die Leier der faulen Südeuropäer nicht mehr hören. Ganze Völker werden gequält, um die Probleme eines unersättlichen Finanzsystems zu vertuschen". Das könnte wieder spannend werden...

n-tv


IMMOBILIENMARKT: LONDON ZERSTÖRT SICH SELBST

Es ist wie überall auf der Welt, allenfalls noch in potenzierter Form: Globales Kapital vertreibt die Menschen aus der Metropole, die sie überhaupt erst lebenswert machen. Außerdem wissen Sie ja bereits: Jede Blase findet irgendwann ihre Nadel...

ZEIT


KUNSTMARKT UND AKTIEN: DIESES BILD GILT ALS WARNSIGNAL FÜR DIE AKTIENMÄRKTE

Apropos Blasenbildungen: Auch und gerade am internationalen Kunstmarkt waren absurde Preisentwicklungen zu beobachten. Tja, waren. Denn ein Platzen von Blasen beginnt oft mit einer plötzlichen Nachfrageschwäche...

Handelsblatt


ZU GUTER LETZT — EXTRA 3: POLITIK UND AUTOMOBILINDUSTRIE – WIR SIND EINS

Weil Automobilindustrie und Politik in Deutschland extrem gut verwoben sind, macht die Politik Gesetze in vorauseilendem Gehorsam. Das sind mafiöse Strukturen, die sogenannte Car-morrha...

extra 3 (NDR-Mediathek)

extra 3 ("House of Cars"; NDR-Mediathek)



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.