Die Cashkurs-Redaktion hat für Sie einige Nachrichten und Hintergrundinformationen aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammengestellt, die in erster Linie, jedoch nicht ausschließlich für private Anleger mittelbar oder unmittelbar relevant sind. Heute zu folgenden Themen:

  • Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran eskaliert
  • Saudi-Aramco: Saudi-Arabien erwägt Börsengang des weltgrößten Ölkonzerns
  • Federal Reserve: Jeffrey Lacker hält für 2016 mehr als vier Zinserhöhungen für möglich
  • China will mit Milliarden-Bahnprojekten seine Wirtschaft ankurbeln
  • Nach Parlamentswahl in Venezuela: Opposition beansprucht Zwei-Drittel-Mehrheit
  • Chinas Währungsreserven fallen im Rekordtempo
  • „Taolao“-Strategie lässt Chinas Börsen crashen
  • 2016 werden über sieben Billionen Dollar Staatschulden fällig
  • USA: Nutzfahrzeuge entwickeln sich zum Ladenhüter
  • Dreikönigstreffen der FDP: Christian Lindner verspricht Richtungswechsel um 360 Grad

===== N E W S =====

KONFLIKT ZWISCHEN SAUDI-ARABIEN UND IRAN ESKALIERT

Der schiitische Gottesstaat wirft dem sunnitischen Gottesstaat einen Angriff auf seine Botschaft im Jemen vor. Und auch in dieser Region wird nun die Sanktionskeule geschwungen.

Reuters

SAUDI-ARABIEN ERWÄGT BÖRSENGANG SEINER (EINST VERSTAATLICHTEN) ÖLGESELLSCHAFT SAUDI-ARAMCO

Eigenartig: Privatisiert man einen Teil jener (einst in US-Besitz befindlichen und dann zwangsverstaatlichten) „Weltpreziose“ Aramco gerade jetzt, weil man es will oder weil man es muss...?

The Economist

Wirtschaftsblatt

FED-MITGLIED JEFFREY LACKER HÄLT MEHR ALS VIER ZINSERHÖHUNGEN IN DIESEM JAHR FÜR MÖGLICH

Das heitere Spiel um die Höhe der vor die Investorennasen gehängten Karotte geht also munter weiter. Wer bietet noch mehr...?

Onvista

CHINA WILL MIT NEUEN MILLIARDEN-BAHNPROJEKTEN SEINE WIRTSCHAFT ANKURBELN

Nun mögen auch diese zwei neuen Hochgeschwindigkeitstrassen irgendwann einmal ihren Sinn und Zweck erfüllen, mehr jedenfalls als zahllose Geisterstädte für Millionen mitten in der Steppe. Ach, was riecht das alles nach blindem Aktionismus!

Reuters

NACH PARLAMENTSWAHL: VENEZUELAS OPPOSITION BEANSPRUCHT ZWEIDRITTEL-MEHRHEIT

Eindeutige Wahlergebnisse sollten doch eigentlich für klare politische Verhältnisse sorgen, doch das glatte Gegenteil scheint hier der Fall zu sein. Und nichts dringlicher als genau das scheint der krisengeschüttelte Ölförderstaat gerade jetzt gebrauchen zu können...

Handelsblatt

===== H I N T E R G R U N D =====

CHINAS WÄHRUNGSRESERVEN FALLEN MIT REKORDTEMPO

Schon im November hatte der Staatsschatz 87 Milliarden Dollar weniger auf der Habenseite als im Vormonat. Im Dezember beschleunigte sich dieser Abschmelzprozess dann auf 108 Milliarden Dollar. 

finanzen.net

„TAOLAO“-STRATEGIE LÄSST CHINAS BÖRSEN CRASHEN

Millionen chinesischer Kleinsparer sind jetzt, nachdem sie auch von ihrer Regierung in die Aktienmärkte gelockt wurden, dort gefangen. Nicht wenige von ihnen haben für diese Zockerei auch noch hohe Kredite aufgenommen. Angesichts einer (zurückgekehrten) Panik an den Börsen dominieren Planlosigkeit und Aktionismus, auch und gerade in Peking...

Heise (Telepolis)

Wirtschaftsblatt

Zero Hedge

IN DIESEM JAHR WERDEN ÜBER SIEBEN BILLIONEN DOLLAR STAATSSCHULDEN FÄLLIG

Die weltgrößten Schuldner sind auf mindestens ebenso viele Nachschuldner angewiesen, Zins und Zinseszins inklusive, versteht sich. Mit weitreichenden geopolitischen Folgen übrigens, die recht selten in der gebotenen Breite adressiert werden...

Wirtschaftsblatt

USA: NUTZFAHRZEUGE ENTWICKELN SICH ZUM LADENHÜTER

Schon vor Monaten in Hoffnung auf eine anziehende Wirtschaft bestellt und doch nicht abgeholt – die reale Nachfrage nach Trucks und Containern kann die Realität nun einmal nicht ausblenden. Anders als zahlreiche Notenbanker etwa, siehe einige Meldungen weiter oben...

finanzen.net

ZU GUTER LETZT — DREIKÖNIGSTREFFEN DER FDP: CHRISTIAN LINDNER VERSPRICHT RICHTUNGSWECHSEL UM 360 GRAD

Neue Besen sollen bekanntlich gut kehren können. Und wer obendrein alles umkrempeln möchte, muss nach allen Seiten reichlich Wendigkeit an den Tag legen – buchstäblich...

Der Postillon

Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.