Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • Schweizer Nationalbank stemmt sich gegen eine Franken-Aufwertung
  • Britische Notenbank nach Brexit-Votum als Feuerwehr gefragt
  • LIBOR-Skandal: Drei Barclays-Händler schuldig gesprochen
  • Droht in vielen deutschen Städten ein Fahrverbot für Diesel-Pkws?
  • Bericht: Deutsche Rüstungsexporte steigen auch 2016 weiter

Hintergrund

  • Griechenland: Anteil der Langzeitarbeitslosen steigt auf 74 Prozent
  • Griechenland: Wie aus dem „Ochi“ ein „Ja“ wurde
  • Norbert Häring: Wie Merkel und Gabriel mit Juncker gemeinsame Sache machen, um CETA durchzuschummeln
  • Großbritannien:  Nach dem Referendum – Katerstimmung auf der Insel
  • Cartoon: Brexit in vereinfachter Form


News

SCHWEIZER NATIONALBANK STEMMT SICH GEGEN EINE FRANKEN-AUFWERTUNG

Über elf Milliarden Franken groß war das Interventionsvolumen der SNB alleine seit dem Brexit-Referendum. Zusätzliche Geldschwemmen anderer Notenbanken dürften das Problem nicht eben verringern...

Finanz und Wirtschaft


BRITISCHE NOTENBANK NACH BREXIT-VOTUM ALS FEUERWEHR GEFRAGT

BoE-Chef Mark Carney stellte einen Zeitplan vor, um einer drohenden Rezession mit Hilfe geldpolitischer Maßnahmen zu begegnen. Zinssenkungen sollen dabei nur ein Mittel sein.

finanzen.net


LIBOR-SKANDAL: DREI BARCLAYS-HÄNDLER SCHULDIG GESPROCHEN

Das Trio soll sich in betrügerischer Absicht zur Manipulation eines Zinssatzes, an dem ein Finanzvolumen von 450 Billionen Dollar hängt, abgesprochen haben. Ob das am Donnerstag zu erwartende Strafmaß wenigstens isländische Dimensionen erreichen wird...?

Cash


DROHT IN VIELEN DEUTSCHEN STÄDTEN EIN FAHRVERBOT FÜR DIESEL-PKWS?

Das eine kommt zum anderen: Da Grenzwerte in der Realität laufend überschritten werden, könnte nun die ultimativ härteste Maßnahme die Folge sein – und Deutschlands drittgrößte Stadt könnte dabei vorangehen...

DMN


BERICHT: DEUTSCHE RÜSTUNGSEXPORTE STEIGEN AUCH 2016 WEITER

Tja, Herr Gabriel, nun gehen allmählich die Entschuldigungen aus: Nicht Schwarz-Gelb, sondern die aktuellen Amtsinhaber sind dafür verantwortlich. Denn diese haben immer das letzte Wort!

n-tv 

Die Welt



Hintergrund

GRIECHENLAND: ANTEIL DER LANGZEITARBEITSLOSEN STEIGT AUF 74 PROZENT

In dem 11-Milllionen-Land sind inzwischen 872.000 Menschen länger als ein Jahr ohne Job. Die von außen aufgedrückten „Strukturreformen“ scheinen durchschlagenden Erfolg zu zeitigen...

finanzen.net


GRIECHENLAND: WIE AUS DEM „OCHI“ EIN „JA“ WURDE

Vor einem Jahr lehnte eine große Mehrheit der griechischen Wählerschaft eine weitere Verschärfung der Sparmaßnahmen ab. Doch war dieses Votum überhaupt relevant? Der Politik-Analyst Nick Malkoutzis hat noch einmal genauer hingesehen.

ZEIT


NORBERT HÄRING: WIE MERKEL UND GABRIEL MIT JUNCKER GEMEINSAME SACHE MACHEN, UM CETA DURCHZUSCHUMMELN

Was wurde dem Wähler nach außen hin verkauft – und was tut man in Wirklichkeit...? Nun, wenn es ernst wird, muss man bekanntlich lügen...

Norbert-Häring-Blog


GROSSBRITANNIEN: NACH DEM REFERENDUM – KATERSTIMMUNG AUF DER INSEL

Höchste Zeit, dass der Medien-Mainstream sich einmal aus der Boom-Metropole hinaus in Britanniens Krisengebiete bewegt! Stoke-on-Trent steht stellvertretend für große Gebiete in Englands abgehängter Provinz, in der unzählige enttäuschte Wähler ihren Protest gegen „die da oben“ per Brexit-Votum zum Ausdruck brachten.

Weltspiegel (ARD-Mediathek)


ZU GUTER LETZT — CARTOON: BREXIT IN VEREINFACHTER FORM

Selbsterklärend – eine Übersetzung erübrigt sich...

Zero Hedge



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.