Wieder so ein herrlicher Sonnenaufgang. Equinox liegt hinter uns, es geht also spätestens jetzt endlich wieder bergauf. Die große böse Welt kann auch ruhig groß und böse bleiben, das interessiert für den Moment nicht. Wieso sollte man auch Negativeinflüsse zulassen, wo es noch dazu derart anstrengend ist, diese ausfindig zu machen? Eben. Genauer hingesehen offenbart sich aber so langsam manch wirklich krasse Ungereimtheit…

Betrachten wir heute einmal den Trend hin zur schlichten Reinterpretation beliebiger Tatsachen in das jeweils bevorzugte Denkraster. Dies ist eine geniale Sache, denn somit hat man immer Recht und kann sich jeden mentalen Arbeitsschritt sparen. Hier ein Zitat aus der SZ: „Die Institute, die bankähnliche Dienstleistungen erbringen, aber nicht unter deren Regulierung fallen, seien für 30 bis 35 Prozent aller Transaktionen verantwortlich und damit durchaus nützlich…“

Damit durchaus nützlich? Wo verbirgt sich denn irgendein Sinn hinter dieser Argumentation? Den Vogel schießt aber das Finanzministerium ab, welches in den Target-Bilanzen keine Probleme sieht, lediglich Verrechnungen oder sowas Harmloses. Target-„Kredite“ gebe es schon gar nicht. Und das kommt aus dem Finanzministerium! So genial einfach wurde ja dann wohl noch nie eine Währung gerettet. Es ist nicht zu fassen!

Aber egal, wo man hinsieht: Die gierige Ärzteschaft hat kein Problem damit, Patientendaten an diverse Kostenrechnungsberater rauszulassen, die wiederum bei Big Pharma auf dem Gehaltszettel stehen. Da fehlt eigentlich nur noch die „aktuelle“ Internetdebatte, die sich schon wieder gefährlich nahe an das (Informations-)Freiheitsprivileg des Internets tastet. Weil anonyme Internetnutzer einen teils aggressiven Ton anschlagen. Ach so. Na dann macht es doch dicht!

Objektiv betrachtet passt doch hier nicht mehr viel zusammen. Wozu werden denn noch Nachrichtenjournalisten gebraucht? Alles ist richtig, alles ist falsch. Und am Ende? Polizeistaat. Na spitze!


===== N E W S =====

EU-BINNENMARKTKOMMISAR BARNIER ÜBER SCHATTENBANKEN-REGULIERUNG
Wäre ja mal eine feine Sache, aber darauf werden wir lange warten…
SZ

TARGET-KREDITE — ALLES NUR EIN BÖSER TRAUM
Laut Finanzministerium existieren die Dinger nämlich überhaupt nicht… NA DANN!
DMN

RIO TINTO WILL KEINE DIAMANTEN MEHR SCHÜRFEN
Liegt das an der neuen Steuer in Australien? Und wer wird die Anlagen kaufen?
Handelsblatt

WIE OBAMA UND MEDWEDEW EIGENTLICH MITEINANDER REDEN
Der eine wartet Wahlen ab, der andere stellt lediglich an Wladimir durch. Geht’s noch?
FOCUS

USA VERLÄNGERT MILITÄR-„HILFEN“ FÜR ÄGYPTEN JETZT DOCH
Weitermachen, Jungs! Die 1,3 Milliarden gibt’s immer noch. Na dann ist ja alles wieder gut!
Ria Novosti


===== H I N T E R G R U N D =====

DIE NEUE DATENKLAU-MASCHE DER PHARMAKONZERNE (?)
Genial! Irgendwelche Kosten-Berater bekommen alle Patientendaten, und dann… Zack!
Tagesanzeiger

POLEN DENKEN NICHT AN EURO-EINFÜHRUNG
In Polen scheint es ja auch zu laufen. Never change a winning system!
Wirtschaftsfacts.de

ANTI-FREIHEITS-RHETORIK IN DER INTERNETDEBATTE WIRD ALLTAG
Wie lächerlich sich das einerseits liest, aber wie ernst die das andererseits meinen…
SPIEGEL

SEKUNDÄRMEINUNG ZUM NEUEN BUNDESPRÄSIDENTEN
Interessante Zitate. Neue Kollektivschuld-Theorie (?) und natürlich der ESM!
ef magazin

ZU GUTER LETZT — DER WELT-HINRICHTUNGS-REPORT
Wie, das gibt’s? Ja, gibt’s tatsächlich. Keine Zahlen aus China. Und überhaupt…
SZ

 
Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.

Beitrag senden Beitrag drucken