Die Cashkurs-Redaktion hat für Sie einige Nachrichten und Hintergrundinformationen aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammengestellt, die in erster Linie, jedoch nicht ausschließlich für private Anleger mittelbar oder unmittelbar relevant sind. Heute zu folgenden Themen:

  • Aufhebung der Sanktionen: Der Iran kehrt auf den Weltmarkt zurück
  • Venezuelas Präsident ruft den Wirtschaftsnotstand aus
  • Wegen Regierungspolitik: Standard & Poor’s stuft Polen herab
  • Schummelsoftware im Devisenhandel: Deutsche Bank soll Kunden betrogen haben
  • Prognosen für das US-Wachstum im abgelaufenen Quartal werden weiter heruntergenommen
  • China: Schuldenfinanzierung legt deutlich zu
  • Franken-Schock-„Jubiläum“: Währungsspekulanten zocken weiter
  • Norwegen im Panik-Modus: Die Ölpreiskrise lässt sich nicht mehr verleugnen
  • Das Straßenduell – Pro und Contra für Elektroautos
  • Weltspiegel-Reportage: Libanon – Party auf dem Pulverfass

===== N E W S =====

AUFHEBUNG DER SANKTIONEN: DER IRAN KEHRT AUF DEN WELTMARKT ZURÜCK

Nach rund zehn Jahren strenger Embargos dürfen wieder Geschäfte mit dem 78-Millionen-Land getätigt werden. Nachholbedarf und entsprechende Nachfrage dürften gigantisch sein – nicht nur zur Freunde zahlreicher europäischer Unternehmen...

SPIEGEL

Handelsblatt

Zero Hedge

VENEZUELAS PRÄSIDENT RUFT DEN WIRTSCHAFTSNOTSTAND AUS

Die taumelnde Wirtschaft soll nun mit präsidialen Erlassen wieder in Gang gebracht werden. Die Inflationsrate beispielsweise hat inzwischen 140 Prozent überschritten...

Reuters

n-tv

WEGEN REGIERUNGSPOLITIK: STANDARD & POOR’S STUFT POLEN HERAB

Von „A-“ auf „BBB+“. In diesem Fall befand man es offensichtlich gar nicht mehr für nötig, die politische Maske derartiger Ratingurteile anzubehalten...

Focus

SCHUMMELSOFTWARE IM DEVISENHANDEL: DEUTSCHE BANK SOLL KUNDEN BETROGEN HABEN

Diverse Kundenaufträge sollen gezielt erst mit Zeitverzögerung abgearbeitet worden sein. Eine US-Anwaltskanzlei will diese Vorgänge nun genauer untersuchen lassen...

SPIEGEL

PROGNOSEN FÜR DAS US-WACHSTUM IM 4. QUARTAL 2015 WERDEN WEITER HERUNTERGENOMMEN

Das „Wachstumspferd“ scheint dem Hechelmodus nahe. Was letztlich hinter der Null stehen wird, dürfte nur noch nebensächlich sein. Spätestens jetzt ist im Salon der offiziellen Zahlenfriseure besondere Kreativität gefragt...

Zero Hedge (Fed Atlanta)

Zero Hedge (JP Morgan)

===== H I N T E R G R U N D =====

CHINA: SCHULDENFINANZIERUNG LEGT DEUTLICH ZU

Das gesamte inländische Finanzierungsvolumen im Reich der Mitte hat allein im Dezember um umgerechnet gut 250 Milliarden Euro zugenommen, Schattenbanken noch nicht eingeschlossen. Und dies bei einer sich abkühlenden Wirtschaft...

finanzen.net

FRANKEN-SCHOCK-„JUBILÄUM“: DIE WÄHRUNGSSPEKULANTEN ZOCKEN WEITER

Vor einem entschloss sich die Schweizer Nationalbank, (zumindest) diese Form des künstlichen Scheins aufzugeben. Einige Marktteilnehmer sprangen dabei samt der Vermögen ihrer Kunden über die Klinge, andere hingegen mach(t)en weiter wie bisher...

Handelsblatt

NORWEGEN DRÜCKT DEN PANIK-KNOPF: DIE ÖLPREISKRISE LÄSST SICH NICHT MEHR VERLEUGNEN

Das weit entwickelte Wohlfahrtsparadies im hohen Norden Europas wird in diesen Tagen mit einer überaus harten Realität konfrontiert: nämlich mit einem raschen Ende eines über lange Zeit wohlstandsstiftenden Geschäftsmodells...

Zero Hedge (Norwegen im Krisenmodus)

Zero Hedge ("red mapping" von Norwegens Ölfirmen)

DAS STRASSENDUELL – PRO UND CONTRA KAUFPRÄMIEN FÜR ELEKTROAUTOS

Angesichts mehr als überschaubarer Zulassungszahlen im Bereich der neuen Antriebe herrscht offenbar Uneinigkeit in der Berliner Koalition – und zwar selbst dann, wenn es um eine Minimalförderung von lumpigen 5.000 Euro gehen soll. Selbst in der Alpenrepublik geht es in dieser Hinsicht dynamischer zu. Will Deutschland tatsächlich in dieser Form „vorangehen“...?

ZEIT

Reuters

ZU GUTER LETZT — WELTSPIEGEL-REPORTAGE: LIBANON – PARTY AUF DEM PULVERFASS

Gleitschirmfliegen oder entspannt einen abendlichen Drink genießen, und das mitten im lodernden Nahen Osten?! Zwischen zerschossenen Fassaden und über einer Million syrischer Flüchtlinge? Eine überaus eindrückliche Reportage aus einem maximal zerrissenen und gegensätzlichen Land vor Europas Haustüre, in dem der momentane Frieden so fragil ist wie wohl sonst nirgendwo auf Erden...

Weltspiegel-Reportage (ARD-Mediathek)

Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.

Beitrag senden Beitrag drucken