Die Cashkurs-Redaktion hat für Sie einige Nachrichten und Hintergrundinformationen aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammengestellt, die in erster Linie, jedoch nicht ausschließlich für private Anleger mittelbar oder unmittelbar relevant sind. Heute zu folgenden Themen:

  • Russland stuft USA als Bedrohung ein
  • Milliardenstreit mit der Ukraine: Russland zieht vor englisches Gericht
  • Ukraine-Konflikt: Minsker Friedensabkommen verlängert
  • Iran: „Göttliche Rache“ für saudisches Todesurteil – Saudi-Arabien bricht Beziehungen zum Iran ab
  • AWACS-Einsatz: Bundestagspräsident kritisiert Bundesregierung – Wehrbeauftragter: Mali-Einsatz so gefährlich wie Afghanistan
  • China: Mehr Anleihe-Ausfälle erwartet
  • Russland: Rohölförderung auf Rekordniveau
  • Artikel der Woche: „Der Euro-Beitritt Italiens war ein Fehler“
  • Ukrainer haben kein Vertrauen in ihre Regierung
  • Zahlen zum Staunen: Steuerquote der 400 reichsten US-Amerikaner sinkt auf durchschnittlich 17 Prozent

===== N E W S =====

RUSSLAND STUFT USA ALS BEDROHUNG EIN

Ein offensichtlich alles andere als harmonischer Start ins neue Jahr, leider! Vergessen Sie alle anderen u.U. börsenrelevanten Themen, wenn sich die Tonlage zwischen den Großmächten weiter zuspitzen sollte!

Cash

MILLARDENSTREIT MIT DER UKRAINE: RUSSLAND ZIEHT VOR ENGLISCHES GERICHT

Trotz Nachfrist und Angebot zur Schuldenstreckung blieb Kiew jegliche Reaktion schuldig. Der Anfang vom Ende der Solvenz des Krisenlandes?

Börse online

UKRAINE-KONFLIKT: MINSKER FRIEDENSABKOMMEN VERLÄNGERT

Kurz vor dem Jahreswechsel telefonierten die Vier von Minsk noch einmal, um zumindest einer militärischen Deeskalation in der Region eine Chance zu geben.

Reuters

IRAN: „GÖTTLICHE RACHE“ FÜR SAUDISCHES TODESURTEIL – SAUDI-ARABIEN BRICHT BEZIEHUNGEN ZUM IRAN AB

Die mehr als widerwärtigen Hinrichtungen in Saudi-Arabien zu Jahresbeginn dürften definitiv ein weitreichendes politisches Nachspiel haben, insbesondere natürlich hinsichtlich eines ganz bestimmten Todesurteils. Die diplomatischen Reaktionen aus Riad sind jedenfalls eindeutig...

Heise (Telepolis)

n-tv

Reuters

AWACS-EINSATZ: BUNDESTAGSPRÄSIDENT KRITISIERT BUNDESREGIERUNG – WEHRBEAUFTRAGTER: MALI-EINSATZ SO GEFÄHRLICH WIE AFGHANISTAN

Die Nummer zwei im Staate sorgt sich nicht nur um den Parlamentarismus in Deutschland, sondern redet dazu auch öffentlich Klartext (auch zu TTIP übrigens). So wie ein weiterer Mann vom Fach zum Thema Bundeswehreinsätze in aller Welt...

Deutschlandfunk

Berlin direkt (ZDF-Mediathek)

n-tv

===== H I N T E R G R U N D =====

CHINA: MEHR ANLEIHE-AUSFÄLLE ERWARTET

Eine (kaum anders zu erwartende) finanzielle Zwangslage im Reich der Mitte, u.a. bestehend aus einer schwächelnden Konjunktur, hohen Schulden und steigenden Fremdkapitalkosten, dürfte sich im neuen Jahr weiter verschärfen...

Cash

RUSSLANDS ÖLFÖRDERUNG AUF REKORDNIVEAU

Noch nie seit dem Ende der Sowjetunion wurde so viel von diesem Energierohstoff gefördert wie im gerade zu Ende gegangenen Jahr. Wer kauft bloß den ganzen Kram ab, zumal dann, wenn noch mehr davon aus dem Boden geholt werden sollte?!

n-tv

Zero Hedge

ARTIKEL DER WOCHE – „DER EURO-BEITRITT ITALIENS WAR EIN FEHLER“

„Schlechte Haushaltsdisziplin“ oder doch eher unauflösliche strukturelle Divergenzen, die eine Gemeinschaftswährung nie auf Dauer wird aushalten können? Die italienische Wirtschaftswissenschaftlerin Annamaria Simonazzi mit einigen gewichtigen Argumenten, die noch immer nicht im Mainstream angekommen zu sein scheinen.

Heise (Telepolis)

UKRAINER HABEN KEIN VERTRAUEN IN IHRE REGIERUNG

Personell und politisch mehr als zweifelhafte Entscheidungen lassen die Popularität der inzwischen Regierenden sogar noch unter jene der „verhassten“ Amtsvorgänger sinken...

Heise (Telepolis)

ZU GUTER LETZT — ZAHLEN ZUM STAUNEN: DURCHSCHNITTLICHE STEUERQUOTE DER 400 REICHSTEN US-AMERIKANER SINKT AUF 17 PROZENT

Nicht nur auf der Seite des „Erwerbes“ stecken also stets viele geschickte Tricks und Kniffe, sondern auch dann, wenn um es die Gemeinschaftspflicht von (sehr viel) Eigentum geht. Nun, wenn man es nicht anders will...

Zero Hedge

Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.

Beitrag senden Beitrag drucken