News

NEUE UMFRAGE: VORSPRUNG DER BREXIT-GEGNER SCHRUMPFT

Nach neuesten Erhebungen liegen die EU-Befürworter auf der Insel nur noch zwei Prozentpunkte vor jenen, die einen EU-Austritt favorisieren. Die EZB möchte für den Fall des Falles schon einmal vorbauen...

finanzen.net

Cash


SCHWEIZER LEHNEN BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN AB

Eine große Mehrheit der Abstimmenden hat gegen das Vorhaben votiert. Die Unterlegenen sprachen dennoch von einem „sensationellen Erfolg“. Auch zahlreiche andere wichtige Gesetze und Initiativen standen bei den Eidgenossen an diesem Wochenende zur Abstimmung.

T-Online

SRF

Heise (Telepolis)


MOODY’S ENTZIEHT FINNLAND SPITZENBONITÄT

Da waren’s nur noch zwei: Deutschland und Luxemburg verbleiben EU-weit noch in der Spitzenriege. Auch wegen der Russland-Sanktionen schwächelt die Wirtschaft in Europas äußerstem Nordosten.

N 24

Lost in EUrope


BUND UND LÄNDER EINIGEN SICH AUF TELUNG DEUTSCHLANDS IN ZWEI WINDKRAFTZONEN

Weil die wichtigen großen Transportachsen für die Erneuerbaren Energien noch immer fehlen, sind wieder einmal typisch deutsche Behelfslösungen gefragt. Und sie versprechen Bequemlichkeit, wenn es darum geht, zukunftsweisende Infrastruktur-Investitionen notfalls noch weiter in die Zukunft zu verschieben...

SPIEGEL


UNGESTÖRT IN DRESDEN: HOCHSICHERHEITSZONE FÜR DIE BILDERBERGER

Neben dem einen oder anderen Gesprächsthema sind auch Teile der Sicherheitsvorkehrungen für die sächsische Landeshauptstadt für das kommende Wochenende publik geworden. Man hält das Volk eben auf Distanz...

Heise (Telepolis)



Hintergrund

NEGATIVZINS HILFT EUROPAS FIRMEN BISHER NICHT

Über 80 Prozent der knapp 10.000 befragten europäischen Unternehmen sehen überhaupt keinen realwirtschaftlichen Nutzen in den stetig verschärften Strafzinsen. Nun, was interessiert schon die Realität...?

Cash


AUFKAUF VON UNTERNEHMENSANLEIHEN: JETZT SETZT DIE EZB EUROPAS WIRTSCHAFTSORDNUNG AUFS SPIEL

Schon am kommenden Mittwoch soll der in dem Kürzel „CSPP“ verborgene massive Eingriff der Notenbank in die realwirtschaftliche Abläufe beginnen. Einige Konzerne haben sich bereits im Vorfeld dankbar auf diese zusätzlichen Geldgeschenke eingestellt. Merkwürdig, dass dies selbst in der letzten EZB-Pressekonferenz so gar kein Thema gewesen war...

Die Welt

Cash


EWALD NOWOTNY: ES IST PROBLEMATISCH, WENN DER STAAT BANKEN BESITZT

Der Chef der Österreichischen Nationalbank im Interview, u.a. zum Thema EZB-Geldpolitik, Bargeld und Terrorfinanzierung sowie zur Skandalbank Hypo Alpe Adria.

Nachrichten.at


ZYPERN BLEIBT EIN GELDWÄSCHE-PARADIES

Im Frühjahr 2013 wurde die Mittelmeer-Insel mit reichlich EU-Steuergeldern vor dem Bankrott bewahrt. Doch noch immer reichen sich hellenische Schlitzohrigkeit und das angelsächsische Prinzip von „Teile und herrsche“ die Hand mit dem Ziel des trickreichen Geldversteckens. So, als wäre gar nichts gewesen...

frontal 21 (ZDF-Mediathek)


ZU GUTER LETZT — RICK SANTELLI ZU DESASTRÖSEN US-ARBEITSMARKTZAHLEN: DEUTLICHE WORTE ZUR POLITIK DER ZENTRALBANKEN

Die Entkoppelung der offiziellen Daten von der realwirtschaftlichen Realität sind das eine. Der darauf aufsetzende, aus den elfenbeinturmähnlichen Zirkeln von Politik und Notenbanken stammende Selbstbetrug ein weiteres. Das Gesamtergebnis ist ein Desaster! Sehr pointiert!

Zero Hedge



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.

Beitrag senden Beitrag drucken