Die Cashkurs-Redaktion hat für Sie einige Nachrichten und Hintergrundinformationen aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammengestellt, die in erster Linie, jedoch nicht ausschließlich für private Anleger mittelbar oder unmittelbar relevant sind. Heute zu folgenden Themen:

  • Ölhandel: Russischer Präsident wirft Türkei IS-Unterstützung vor – Türkei lehnt Entschuldigung für den Abschuss eines russischen Jets ab
  • Bundesregierung sieht Syrien-Einsatz verfassungsrechtlich gedeckt
  • Libyen: 2.000 IS-Kämpfer setzen sich in Sirte fest
  • Stress im Finanzsystem: Saudischer Interbankenzins schießt in die Höhe
  • Chinas Industrie ist weiterhin auf Schrumpfkurs
  • Indien überholt China beim Wachstum – 7,4 Prozent
  • Aufnahme des Chinesischen Yuan in den SZR-Währungskorb: Ein kleiner schritt für den IWF-Exekutivrat...
  • Ein US-Bundesstaat frackt sich kaputt: Oklahoma führt die Welt-Seismik-Statistik an
  • Syrien: Millionen für die Terrorgruppe IS – „ttt“-Interview mit dem Ex-CIA-Agenten Robert Baer
  • Die US-Außenpolitik in einem einzigen Cartoon

===== N E W S =====

TÜRKEI LEHNT ENTSCHULDIGUNG FÜR DEN ABSCHUSS EINES RUSSISCHEN JETS AB – ÖLHANDEL: WLADIMIR PUTIN WIRFT TÜRKEI IS-UNTERSTÜTZUNG VOR

Warum sollte sich auch ein neo-osmanischer Herrscher mit eindeutiger Interessenlage in der Region zu irgendeiner Form einer Entschuldigung herablassen? Russische Sanktionsbeschlüsse hin oder her. Die Anklagen und Vorwürfe aus dem Kreml zum dubiosen Ölhandel mit den Kopfabschneidern sind durchaus pikant...

Handelsblatt

Reuters

BUNDESREGIERUNG SIEHT SYRIEN-EINSATZ VERFASSUNGSRECHTLICH GEDECKT

Syrien ist weder Mitglied der NATO noch der EU. Also muss eine Beistandsklausel zu Gunsten des EU-Staates Frankreich herhalten, um einen Kriegseinsatz außerhalb des Bündnisgebietes zu legitimieren. Doch wo soll das enden, wenn immer mehr EU-Staaten weltweit intervenieren, und dies immer öfter ohne UN-Mandat?

Heise (Telepolis)

LIBYEN: 2.000 IS-KÄMPFER SETZEN SICH IN SIRTE FEST

Gerade da man glaubt, dem Terror „jetzt aber endlich“ den Krieg erklärt zu haben, findet jene Hydra in weiteren Rückzugsgebieten Platz: vorzugsweise in „failed states“, die nach Bombardements durch den Westen sich selbst überlassen wurden...

n-tv

Heise (Telepolis)

STRESSINDIKATOR: SAUDISCHER INTERBANKENZINS SCHIESST IN DIE HÖHE

Der Dreimonats-Interbankenzins im (nunmehr hochdefizitären) Ölstaat erreicht Gipfelhöhen, die man mindestens seit dem Höhepunkt der letzten Finanzkrise nicht mehr gesehen hat. Auch die Kapitalflucht aus dem Wahhabitenreich nimmt deutlich zu.

Zero Hedge

CHINAS INDUSTRIE IST WEITERHIN AUF SCHRUMPFKURS

Nun mögen manche Analysten, die vorab noch tiefere Werte erwartet hatten, erleichtert sein. Fakt ist, dass selbst die offiziellen Indikatoren Kontraktion anzeigen.

Reuters

===== H I N T E R G R U N D =====

INDIEN ÜBERHOLT CHINA BEIM WACHSTUM: 7,4 PROZENT

Zumindest auf Basis der offiziellen Daten. Unabhängig von Statistik-Tricksereien durch Parteikader im Nachbarland könnte dem Subkontinent noch eher die Rolle einer Konjunkturlokomotive zukommen.

Reuters

AUFNAHME DES CHINESISCHEN YUAN IN DEN SZR-WÄHRUNGSKORB: EIN KLEINER SCHRITT FÜR DEN IWF-EXEKUTIVRAT...

...und wirklich ein großer Schritt für das Weltfinanzsystem, bei einem zudem geringer als zuvor erwarteten Gewicht der „Volkswährung“? Wie groß ist Chinas Einfluss und Macht in einem nach wie vor hegemonial geprägten Finanzsystem tatsächlich, in dem sich an der Besetzung der pole position nichts Wesentliches ändern wird?

Heise (Telepolis)

WirtschaftsWoche

Zero Hedge

EIN US-BUNDESSTAAT FRACKT SICH KAPUTT: OKLAHOMA FÜHRT DIE WELT-SEISMIK-STATISTIK AN

Über 5.000 Mal bebte alleine in diesem US-Bundesstaat die Erde – und in den allermeisten Fällen war dies menschengemacht. Ein ganz schön hoher Preis für eine nicht nur umweltschädliche, sondern auch ökonomisch wenig nachhaltige Industrie!

Zero Hedge

SYRIEN: MILLIONEN FÜR DIE TERRORGRUPPE IS – INTERVIEW MIT DEM EX-CIA-AGENTEN ROBERT BAER

Die Terrormiliz, die den Anspruch erhebt, den („wahren“) Islam zu vertreten, finanziert sich nicht nur durch Öl- und Gasverkäufe an dubiose (Groß-) Kunden, sondern auch durch den Sklavenhandel. Ein ehemaliger CIA-Agent prophezeit Europa in einem „ttt“-Interview (Link 2) einen grundlegenden Wandel, wenn das Terrorismusproblem nicht umgehend an der Wurzel angepackt werden sollte.

Weltspiegel (ARD-Mediathek)

titel thesen temperamente (ARD-Mediathek)

ZU GUTER LETZT — DIE US-AUSSENPOLITIK IN EINEM EINZIGEN CARTOON

Die Definition des Irrsinns – oder Ergebnis einer destruktiven Politik ohne jegliche Lernkurven...

Zero Hedge

Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.