Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • „Panama Papers“ alarmieren weltweit Steuerbehörden
  • Berlin: Schuldenschnitt für Griechenland steht nicht zur Debatte
  • Gegen drohende Rezession: Japan plant Bauoffensive
  • Erneut Tote im Berg-Karabach-Konflikt – Armenien droht mit Beistandspakt
  • Libyen: Nächstes militärisches Abenteuer droht

Hintergrund

  • „Panama Papers“: Diese zehn Banken gründeten die meisten Schattenfirmen
  • Sparer flüchten vor Strafzinsen in Gold
  • Spanien: Krise treibt Suizide auf neuen Rekord
  • Neue Kämpfe in der Ost-Ukraine
  • Gabriele Krone-Schmalz zu Syrien: „Es gibt Dinge, die auffallen“


News

„PANAMA PAPERS“ ALARMIEREN WELTWEIT STEUERBEHÖRDEN

Die über Jahrzehnte praktizierten Machenschaften all jener, die den Hals schlicht nicht voll kriegen können, dürften uns noch für einige Zeit sehr beschäftigen. Die Bundesregierung gelobt indes Besserung. Ob den hehren Worten auch entschlossene Taten folgen werden? Islands Premierminister lehnt unterdessen einen Rücktritt ab. Fällt Ihnen auch auf, dass noch vergleichsweise wenige US-Amerikaner ins Fadenkreuz geraten sind?

Reuters

finanzen.net

Süddeutsche


BERLIN: SCHULDENSCHNITT FÜR GRIECHENLAND STEHT NICHT ZUR DEBATTE

Warum auch? Schließlich ischd Südeuropa ja auf einem guten Weg... Das Schicksal jedes noch so oft wiederholten Mantras dürfte Ihnen inzwischen bekannt sein...

finanzen.net

Handelsblatt


GEGEN DROHENDE REZESSION: JAPAN PLANT BAUOFFENSIVE

Bei Politik und Notenbankern in Nippon scheint die Verzweiflung weiter um sich zu greifen: Nun sollen die letzten Stimulus-Tricks angewandt werden, die Gabe von noch mehr geldpolitischer „Medizin“ eingeschlossen...

Der Standard

Cash


ASERBAIDSCHAN: ERNEUT TOTE IM WIEDER AUFGEFLAMMTEN BERG-KARABACH-KONFLIKT – ARMENIEN DROHT MIT BEISTANDS-PAKT

Warum der Konflikt zwischen einem russischen und einem türkischen Partnerstaat in der Region gerade jetzt wieder ausbricht, bleibt noch unklar. Klar hingegen dürfte sein, welche Großmacht sich mit ihm herumschlagen muss und welche sich weitgehend schadlos hält...

Reuters


LIBYEN: NÄCHSTES MILITÄRISCHES ABENTEUER DROHT

Man versucht sich zwar, mittels einer neuen „Einheitsregierung“ gegen das (mit angerichtete) Chaos in dem nordafrikanischen Land zu stemmen, wie es aber weitergehen soll, steht weiterhin in den Sternen...

Heise (Telepolis)



Hintergrund

„PANAMA PAPERS“: DIESE ZEHN BANKEN GRÜNDETEN DIE MEISTEN SCHATTENFIRMEN

Beim weltweiten Krieg „Reich gegen Arm“ hackt eine Krähe der anderen ja auch kein Auge aus. Wo endet die Definition „Syndikat“ und wo beginnt die Kategorie „Organisiertes Verbrechen“...?

finanzen.net

Reuters

Süddeutsche


SPARER FLÜCHTEN VOR STRAFZINSEN IN GOLD

Während der Kleinsparer irgendwie zu sichern versucht, was er abzusichern hat, kennt die Raffgier jener, die eigentlich Vorbilder sein sollten, bekanntlich keinerlei Grenzen...

Sachwert-Magazin


SPANIEN: KRISE TREIBT SUIZIDE AUF NEUEN REKORD

Nicht wenige von denjenigen, die gar nichts mehr zu verlieren haben, sehen gar keine Perspektive mehr in ihrem Leben. Ob in Griechenland, Portugal, Italien oder eben in Spanien...

Heise (Telepolis)


NEUE KÄMPFE IN DER OST-UKRAINE

Im Windschatten zahlreicher anderer Konflikte und Krisen brodelt die geopolitische Auseinandersetzung im Osten unseres Kontinents weiter. Auch wenn inzwischen weniger darüber berichtet wird...

Heise (Telepolis)


ZU GUTER LETZT — GABRIELE KRONE-SCHMALZ ZU SYRIEN: „ES GIBT DINGE DIE AUFFALLEN“

Die unbeirrbare Journalismus-Professorin, die (eigentlich) eherne Grundsätze der Medienbranche niemals aus dem Blick verliert, legt einmal mehr den Finger in die Wunde. Chapeau!

"Anne Will" (via Youtube)



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.