Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • Japans Notenbankchef: Leitzins könnte auf – 0,5 Prozent sinken
  • Deutsche Sparkassen: „Die Zeit der kostenlosen Girokonten ist vorbei“
  • Deutsche Bank will offenbar unbesicherte Euro-Anleihen begeben
  • US-Regierung will Pläne für Offshore-Bohrungen im Atlantik kippen
  • Der gefrorene Ukraine-Konflikt taut wieder auf

Hintergrund

  • EZB rettet die Schuldenstaaten Europas
  • US-Einzelhandelsumsätze: Stärkster Zwei-Monatsrückgang seit einem Jahr – Abwärtsrevision der Vormonatszahlen
  • Studie: Deutsche hadern mit ihrer Arbeitssituation
  • Rückzug aus Syrien: Putins geschickter Schachzug
  • „Kulturzeit“: Stimmung und Politik – Ein Interview mit dem Soziologen Heinz Bude


JAPANS NOTENBANKCHEF: LEITZINS KÖNNTE AUF MINUS 0,5 PROZENT SINKEN

Oder auf – 1, - 1,5 oder – 3 Prozent...? Wer bietet weniger – bzw. noch mehr geldpolitischen Irrsinn?!

Börse online


DEUTSCHE SPARKASSEN: „DIE ZEIT DER KOSTENLOSEN GIROKONTEN IST VORBEI“

Bravo bravissimo, auch dieser Schuss scheint nach hinten loszugehen, Signore Draghi! Aufgrund steigender Kosten für die Geldinstitute könnten nun nicht nur die Kreditzinsen steigen, sondern auch die Kontogebühren... Und weitere 6.000 Stellen sollen auch wegfallen.

manager-magazin

Handelsblatt


DEUTSCHE BANK WILL OFFENBAR UNBESICHERTE EURO-ANLEIHEN BEGEBEN

Erst vor wenigen Wochen wurden sog. CoCo-Bonds bzw. die darauf fälligen Zinsen Ziel massiver Spekulationen. Nun will das Kredithaus erneut Geld einsammeln – offenbar mit Hilfe von Papieren, die Moody’s nicht sonderlich überzeugen...

finanzen.net


US-REGIERUNG WILL PLÄNE FÜR OFFSHORE-BOHRUNGEN IM ATLANTIK KIPPEN

Die bereits 2010 erteilten Bohrgenehmigungen sollen wieder zurückgezogen werden. Einige Player haben sich ohnehin von einigen (auch ökologisch bedenklichen) Projekten verabschiedet – der Ölpreis ist viel zu niedrig...

finanzen.net


DER GEFRORENE UKRAINE-KONFLIKT TAUT WIEDER AUF

Die OSZE erhöht wieder die Warnstufe für den Donbass: Die Reibereien und Schusswechsel nehmen wieder zu, die Machtintrigen zwischen verschiedenen Gruppen ebenfalls.

Der Standard



Hintergrund

EZB RETTET DIE SCHULDENSTAATEN IN EUROPA

Man darf durchaus darüber diskutieren, ob die noch einmal ausgeweiteten Notenbank-Maßnahmen überhaupt „optimierbar“ sind. Ob sie darüber hinaus ein Japan-Szenario für die Eurozone verhindern können, noch mehr... Martin Bernegger mit einer lesenswerten Hintergrund-Analyse.

DMN


US-EINZELHANDELSUMSÄTZE: STÄRKSTER ZWEI-MONATS-RÜCKGANG SEIT EINEM JAHR – REVISION DER VORMONATSZAHLEN NACH UNTEN

Da sich nicht zuletzt auch darin eine „Erholung“ der US-Wirtschaft eindrucksvoll manifestiert, können die Zinsen heute Abend ja weiter angehoben werden, nicht wahr?

Zero Hedge


DEUTSCHE HADERN MIT IHRER ARBEITSSITUATION

Laut einer neuen Studie soll sogar nur jeder fünfte Arbeitnehmer mit seinem Arbeitsalltag zufrieden sein. Außerdem sind immer mehr Menschen auch in Deutschland auf einen Nebenerwerb angewiesen.

n-tv


RÜCKZUG AUS SYRIEN: PUTINS GESCHICKTER SCHACHZUG

Nachdem Washington dem Kreml in puncto Anti-IS-Strategie eine Abfuhr erteilte und Baschar al-Assad nicht als Verhandlungspartner akzeptierte, entschied sich Moskau für den überraschenden Rückzug. Aus welchem Land kommen eigentlich die weltbesten Schachspieler...?

Heise (Telepolis)


ZU GUTER LETZT — „KULTURZEIT“:  STIMMUNG UND POLITIK – EIN INTERVIEW MIT DEM SOZIOLOGEN HEINZ BUDE

Ist Stimmung ein immer wichtigerer Faktor in der Politik – nicht zuletzt abzulesen an den Landtagswahlergebnissen vom vergangenen Sonntag? Ein überaus interessantes Gespräch mit dem Soziologen Heinz Bude anbei.

Kulturzeit (3sat-Mediathek; Vorbericht)

Kulturzeit (3sat-Mediathek; Interview mit dem Soziologen Heinz Bude)



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.