Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • London fordert bei Verbleib in der EU schnelle Reformen
  • Japans Notenbankchef gesteht Verfehlen des Inflationsziels ein
  • Durchbruch mit Iran: Bund sichert Iran-Geschäfte wieder ab
  • Rosneft-Anteile: Russland liebäugelt mit China und Indien
  • Olympia-Stadt: Rio ruft des finanziellen Notstand aus

Hintergrund

  • Bundesverfassungsgericht entscheidet über EZB-Anleihen-Aufkaufprogramm
  • Bundesregierung bestätigt: Mindestlohn reicht für Singles oft nicht zum Leben
  • Sozialer Wohnungsbau: Wien als Vorbild
  • EU: Heimliche Einführung von Netzsperren während der Fußball-EM
  • Neue EU-Norm: Energiesparstecker werden ab 2017 Pflicht


News

LONDON FORDERT BEI VERBLEIB IN DER EU SCHNELLE REFORMEN

Eines ist sicher, und zwar egal, wie das Referendum am kommenden Donnerstag ausgehen wird: Bequem wird es in Europa nicht werden...

finanzen.net


JAPANS NOTENBANKCHEF GESTEHT VERFEHLEN DES INFLATIONSZIELS EIN

Tja, Herr Kuroda, was machen wir jetzt? Na klar: Die Dosis der Medizin, die offenbar noch immer nicht gewirkt hat, einfach erhöhen...!

Reuters


DURCHBRUCH MIT TEHERAN: BUND SICHERT IRAN-GESCHÄFTE WIEDER AB

Nachdem der Iran die Altschulden aus sog. Hermes-Bürgschaften beglichen hatte, dürfen Exportgeschäfte deutscher Unternehmen nun wieder durch den Staat abgesichert werden.

T-Online


ROSNEFT-ANTEILE: RUSSLAND LIEBÄUGELT MIT CHINA UND INDIEN

Knapp ein Fünftel des russischen Ölkonzerns sollen verkauft werden. Für die einen ein dringend benötigter Geldsegen, für die anderen ein erster strategischer Schritt.

n-tv


OLYMPIA-STADT: RIO RUFT DEN FINANZIELLEN NOTSTAND AUS

Na sauber! Knapp 50 Tage vor Beginn der (milliardenteuren) Olympischen Sommerspiele kommen nicht nur diverse Zeitpläne ins Rutschen, sondern auch noch die gesamte Bilanz eines brasilianischen Bundesstaates! Der Ruf nach einem Bailout durch die Zentralregierung drängt sich auf...

SPIEGEL

Reuters



Hintergrund

BUNDESVERFASSUNGSGERICHT ENTSCHEIDET ÜBER EZB-ANLEIHEN-AUFKAUFPROGRAMM

Das angekündigte, aber bislang nie umgesetzte OMT-Programm liegt nach einer EuGH-Vorentscheidung in Karlsruhe zur Wiedervorlage. Doch wie viel Biss haben die Entscheidungen einer langsam mahlenden Justitia angesichts einer Fülle „außergewöhnlicher“ Maßnahmen überhaupt noch?

WirtschaftsWoche (Hintergrund-Bericht)

WirtschaftsWoche (Historie und Folgen für Europa)


BUNDESREGIERUNG BESTÄTIGT: MINDESTLOHN REICHT FÜR SINGLES OFT NICHT ZUM LEBEN

Womit der Nachweis erbracht ist, dass diese seit Januar 2015 geltende Lohnuntergrenze noch immer kein auskömmliches Leben ermöglicht, insbesondere in den Ballungszentren.

finanzen.net


SOZIALER WOHNUNGSBAU: WIEN ALS VORBILD

In Deutschland plagt man sich seit vielen Jahren an diesem Problem ab und glaubt, mit wenig zielführenden Mitteln das Rad neu erfinden zu müssen. Wie wäre es stattdessen einmal mit einem kleinen Blick über den Tellerrand?

DeutschlandRadio Kultur


EU: HEIMLICHE EINFÜHRUNG VON NETZSPERREN WÄHREND DER FUSSBALL-EM

Alles soll wieder nur einer gut gemeinten Terrorabwehr dienen. Doch der Arm des geplanten Sperr-Gesetzes reicht viel weiter als viele ahnen, siehe Großbritannien. Wie praktisch, dass u.a. eine Fußball-EM für die gebotene Ablenkung sorgt...

Heise (Telepolis)


ZU GUTER LETZT — NEUE EU-NORM: ENERGIESPARSTECKER WERDEN AB 2017 PFLICHT

Na klar, Energieeinsparung beginnt nämlich bereits bei Materialeinsatz! Glauben Sie nicht? Warten Sie es einfach ab! Noch mögen Sie darüber lachen...

Der Postillon

YouTube



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.