Naja, was will man da noch sagen? Gestern hat es mal wieder eine dieser Bohrinseln zerlegt. Wobei das übertrieben formuliert ist. Eigentlich gibt es nur ein kleines Leck und es strömt am Meeresboden unkontrolliert Gas aus. Die Plattform ist evakuiert. Schiffe und Hubschrauber dürfen nicht mehr verkehren. Keine Toten. Spezialisten kümmern sich bereits. Also keine Panik. Das passiert irgendwie schließlich andauernd.

Es ist einfach immer wieder bekümmernd, wenn es solche Schlagzeilen gibt. Wen will man schon groß zur Verantwortung ziehen? Wo man hobelt, da fallen eben Späne. Und auf das bisschen Nordsee-Plankton können wir ja wohl noch verzichten. Außerdem verfügen die Ölkonzerne über die besten Aufräumtrupps der Welt, das hat ihnen die Erfahrung gelehrt: Natürlich nicht, was die Umwelt anbelangt, sondern viel mehr die schlechte Presse. Das ist die richtige Drecksarbeit.

Falls sich noch wer an Deepwater Horizon & Co. erinnern kann, dort hört man ja auch nichts Negatives mehr. Also wird schon alles in Ordnung sein, in etwa so wie bei Fukushima. Das letzte Mal, dass sich die Umwelt so stark (und so negativ) verändert hat wie in den letzten 100 Jahren Menschheit dürfte mit dem Meteoriteneinschlag passiert sein, der die Dinosaurier hat aussterben lassen, sofern diese Theorie stimmt.

Obwohl das Geldwesen menschengemacht ist und die Bilanzen immer ausgeglichen sind, ist das Profitstreben die oberste Maxime der täglichen ökonomischen Aktivität. Es geht um Profit! Die oberste Priorität besteht darin, dass wir uns gegenseitig möglichst gut abzocken! Dass wir Risiken eingehen und nicht so auf Sicherheit achten, erst recht nicht auf Ökobilanz, Nachhaltigkeit, all dieses. Nicht die beste Idee setzt sich durch, sondern der genialste Betrug.

Und so wurschteln wir uns durch, bis es irgendwann zum großen Knall kommt oder das Siechtum unserer wunderschönen Erde schlicht nicht mehr aufzuhalten ist. Es lebe der Mensch!


===== N E W S =====

GASKATASTROPHE IN DER NORDSEE NAHE SCHOTTLAND
Riesen-Leck, komplett evakuiert, Total-Aktienkurs bricht weg, die Umwelt freut sich.
BAZ

NEUES ÖL-BONANZA IN DEN USA
Man mag es kaum glauben! 600.000 neue Jobs, der „neue Wilde Westen“…
manager magazin

OECD WILL DOCH LIEBER EINE BILLION FÜR DIE RETTUNGSFONDS
Kein Problem, wir wissen doch, wie ernst die neuen Maximum-Beteuerungen wieder gemeint waren…
FAZ

PFLEIDERER MUSS INSOLVENZ ANMELDEN
Aktie dieses Jahr schon minus 60 Prozent auf jetzt unter 20 Cent. Kommend von 25 Euro in 2007.
Börse Online

ALLIANZ KAUFT LIEBER WINDPARKS ANSTATT STAATSANLEIHEN
Zumindest verkauft Nordex zwei Windparks an die Allianz. Die Versicherer haben jetzt schon 34 davon.
FOCUS


===== H I N T E R G R U N D =====

DIE WELTBILANZ
Wow. Hat man jemals etwas Vollständigeres und Größeres gesehen? Ist ja genial!
ZeroHedge

DIE UMWELTBILANZEN UNSERER UMWELTMINISTER
Ein wenig anders, als man das sich so vorstellt bzw. ständig vermittelt bekommt…
SPIEGEL

ZU WENIG RENTE — MILLIONEN DROHT DIE ALTERSARMUT
Ja, na ach was! Noch so ein nachhaltiges System…
SZ

DER „BESCHISS-ATLAS“ ZEIGT, WIE ES AUF ERDEN LÄUFT
[LZ] Gute Idee, durchaus unterhaltsam. Viele Zahlen und Fakten zum grübeln.
WELT

ZU GUTER LETZT — DIE FDP „WIR GEBEN AUF“
Passt ja wunderbar… Aber ist schon über ein halbes Jahr alt!
NDR Extra 3 (ARD YouTube Channel)

 
Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.

Beitrag senden Beitrag drucken