Liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten Sie auf die "Monitor"-Sendung von gestern Abend hinweisen.

Ab Minute 10:52 beginnt ein Beitrag, der der Frage nach der Zuordenbarkeit der Todesschützen des Maidans nachgeht. Während die neue Regierung die alte beschuldigt, scheinen Untersuchungen auch andere Vermutungen zuzulassen.

Im anschließenden Beitrag zum Syrien-Konflikt wird berichtet, wie der türkische Premier nicht zurück schreckt Kriegsgründe zu erfinden, um die NATO mit in den Krieg zu ziehen.

Die komplette Sendung finden Sie hier. Die beiden angesprochenen Beiträge starten ab Minute 10:52.

Beitrag senden Beitrag drucken