Deutschlands bekanntester Finanz- und Börsenexperte Dirk Müller und sein Team haben mit dem DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS den ersten Platz in der Kategorie „Aktienfonds International“ bei den €uro Finanzen Fund Awards 2019 belegt. Mit einer Rendite von +9,7% (Zeitraum: 01.01.2018 bis 31.12.2018) und somit einer Outperformance zum Vergleichsindex im gleichen Zeitraum von starken 16% zählte der Fonds von Dirk Müller zu den Top-Performern im abgelaufenen Jahr.

2018 war ein intensives und erfolgreiches Jahr für unseren Fonds. Den „Fund Award“ zu gewinnen ist eine tolle Anerkennung der Branche und eine starke Bestätigung für unsere Anleger, die dem Fonds ihr Geld anvertrauen.“ freut sich Dirk Müller.

Seine außergewöhnlich positive Performance in einem für die Branche negativen und schwierigen Gesamtmarkt verdankt der Fonds seiner Konzentration auf Qualitätsaktien in Verbindung mit einem Absicherungskonzept, um in schwachen Börsenphasen größeren Kursverlusten bestmöglich zu begegnen. Sicherheitsorientierte Anleger suchen gerade in diesen Monaten Schutz und so konnte nicht nur der Fondspreis, sondern auch das Fondsvolumen binnen weniger Monate von 68 Millionen € auf 144 Millionen € zulegen.

Die während der Abschwungphase realisierten Gewinne aus den Absicherungsgeschäften konnten direkt wieder in neue starke Unternehmen wie Nvidia oder MSCI Inc. investiert werden, deren Kurse in den letzten Monaten stark unter Druck geraten waren und nun günstige Einstiegsmöglichkeiten boten. Somit ist der Fonds auch für einen möglichen
Börsenaufschwung bestens vorbereitet ohne die Sicherheit nach unten zu vernachlässigen. Die vier großen unabhängigen Maklerpools BCA, Fondskonzept, Netfonds sowie Jung, DMS & Cie listen den DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS ebenfalls als einen ihrer beliebtesten Produkte für das Jahr 2018.

Über die Internetseite Dirk-Müller-Fonds erhält der Anleger stets aktuelle Informationen über Transaktionen, Entwicklungen im Fonds sowie die neueste Markteinschätzung von Dirk Müller. Darüber hinaus sind Dirk Müller und sein Team in regelmäßigen Webinaren, im Forum, auf Facebook oder auf dem jährlichen Anlegerkongress im direkten und persönlichen Austausch mit ihren interessierten Anlegern.