Liebe Leser,

Um allen, die in diesem Jahr nicht dabei sein konnten einen kleinen Eindruck zu verschaffen und bei manch einem Teilnehmer nochmals einige schöne Momente aufleben zu lassen, haben wir eine Bildergalerie mit ein paar Schnappschüssen für Sie angelegt.

Viel Spaß beim Durchklicken...

Der nördliche Zirkelbau des Schwetzinger Schlosses mit seinen geräumigen Wandelhallen hinter elegant geschwungener Fassade, bot auf Anhieb ein wahrlich großartiges Ambiente für den diesjährigen Kongress.

Bereits zum morgendlichen Einlass um 8:30 Uhr fanden sich viele Teilnehmer ein, um vor dem eigentlichen Veranstaltungsbeginn noch gemütlich einen Kaffee zu trinken, erste Kontakte zu knüpfen oder sich einen Überblick über die verschiedenen Aussteller zu verschaffen.

In diesem Jahr war auch die Künstlerin Ildiko (Jonas) Stecher mit dabei, um Ihre farbenfrohen Börsen-Bilder zu präsentieren  - und fand damit großen Anklang bei den Besuchern. 

Um 10:00 Uhr war das älteste erhaltene Rangtheater Europas bis auf den letzten Platz besetzt und Dirk Müller begrüßte die 500 Teilnehmer, die sich rechtzeitig eines der ausverkauften Tickets sichern konnten. 

Nach einem Überblick über das aktuelle Marktgeschehen und die globale politische Lage, ging es gemeinsam mit Fondsmanager Andreas Schmidt sofort in Eingemachte der Zahlen, Daten und Fakten zur Fondsperformance.

Nach einer kurzen Kaffeepause sorgte das Bühnengespräch zwischen Dirk Müller und Dr. Norbert Blüm für ein echtes emotionales Highlight und Gänsehautgefühl. Es ergab sich ein faszinierendes Bild vom Lebenswerk eines Menschen, dessen vielseitiges Engagement häufig hinter der verkürzten und dadurch fälschlichen Wiedergabe des Rentenzitats zurücktritt und daher wohl den wenigsten bekannt war. 

Die Mittagspause nutzen viele Besucher nicht nur für eine Stärkung mit Kuchen und Brezeln oder einen kurzen Spaziergang durch die weltberühmten Schlossgärten, sondern ganz nach dem Motto „Börse zum Anfassen“ für den Informationsaustausch untereinander, mit den Rednern und nicht zuletzt mit den Vertretern von der Fonds-Verwaltungsgesellschaft Warburg Invest und dem Fondsmanagement von Focam oder den Ausstellern von ProAurum. 

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Cashkurs-Autor Christoph Vigano war mit einem Stand von seiner Mannheimer Kanzlei Just² der Vigano-Schilling-Bunzel PartGmbB vertreten…

…wie auch Cashkurs Autor und Finanzplaner Christoph Leichtweiß mit Lisa Hassenzahl von der YPOS- Finanzplanung GmbH.

Natürlich war auch das Cashkurs-Team mit einem gemeinsamen Stand von Cashkurs*Gold und Cashkurs*Trends mit dabei. Stellvertretend an dieser Stelle von links Cashkurs-Allrounder Andreas Brauer, Georg Neubauer, einer der beiden Chefredakteure von Cashkurs*Gold und Cashkurs-Urgestein Matthias Sterr.    

Für ein ganz besonderes Highlight sorgten außerdem die von BMW Speyer den ganzen Tag für alle Kongressteilnehmer für Probefahrten zur Verfügung gestellten Autos, vom althergebrachten V8 bis hin zum E-Auto in Form von einem i3 und einem i8. Denn schließlich lag ein weiterer Schwerpunkt des Kongresses auf der Veränderung der Automobilbranche hin zu E-Mobility… 

So erklärte Fondsmanager Andreas Schmidt nach der Pause auch seine Vorgehensweise bei der Analyse eines Unternehmens anhand der im Fonds befindlichen Aktie des Ingenieursdienstleisters der Automobilbranche Bertrandt AG. 

Im Anschluss erläuterte Dr. Markus Götzl, Investor Relations Chef von der Bertrandt AG, den Anlegern persönlich, was die künftige Entwicklung in der Automobilbranche bringt.

Nach der Beantwortung der häufigsten, bereits im Vorfeld eingereichten Fragen, war wieder das Publikum am Zug, um Dirk Müller und Andreas Schmidt ihre noch offenen Fragen direkt zu stellen. 

Prof. Dr. Max Otte hielt danach nicht nur einen engagierten Vortrag gegen die Abschaffung des Bargelds, sondern überraschte auf der Bühne mit einem beeindruckenden Liedvortrag samt eigenem Musikclip.

Nach diesem doch brisanten und ernsthaften Themenblock sorgte Christoph Brüske mit seinem Kabarettauftritt schließlich für einen runden Abschluss vom Anlegerkongresses 2017.

Auch in diesem Jahr war Cashkurs-Redakteurin Julia Jentsch wieder mit der Kamera unterwegs, so dass wir Ihnen bald auch unsere Videodokumentation zum Kongress zu präsentieren.

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Anleger-Kongress im kommenden Jahr und dürfen Sie hierzu schon einmal herzlich einladen. Einen Termin werden wir Ihnen so frühzeitig wie möglich bekannt geben.

Herzliche Grüße

Ihr Dirk Müller, Andreas Schmidt & das gesamte Team

Beitrag senden Beitrag drucken