Lanxess - WKN: 547040 - ISIN: DE0005470405

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 51,73 Euro

Rückblick: In der letzten Woche kam der Aktienkurs der Lanxess Aktie im Rahmen einer kurzfristigen Korrektur wieder etwas zurück und erreichte am Freitag die 20-Tagelinie. Diese trendtechnische Unterstützungslinie konnte jedoch gehalten werden und auf dieser bildete sich eine bullische Tageskerze. Mit den Gewinnen im gestrigen Handel wurde dieses kleine Reversal dann bestätigt, womit die Aktie nun wieder die Chance hat, den laufenden Aufwärtstrend weiter fortzusetzen.

Ausgangspunkt dessen war der Test der Unterstützung bei 33,96 Euro Ende August. Seit dem kennt der Kurs quasi nur eine Richtung, die nach oben. Trendtechnisch ist dies zwar durchaus bullisch zu werten, auf der anderen Seite aber nimmt vor allem ohne ausgedehntere Korrektur der kurzfristig überkaufte Zustand weiter zu. Der erstmalige direkte Test der 20-Tagelinie in der letzten Woche könnte hier auch ein kleines Achtungszeichen darstellen, denn „so tief“ lief innerhalb der Kaufwelle bisher keine der Korrekturen.

Charttechnischer Ausblick: Der Trend ist dein Freund und mit diesem sollten die grundlegenden Chancen in der Lanxess Aktie weiter auf der Käuferseite liegen. Die Bullen aber sollten das Kursgeschehen in den kommenden Tagen durchaus engmaschiger beobachten, denn eine „ruhigere“ Gangart wird durchaus wahrscheinlicher. Aber auch in dieser sind derzeit noch Kursgewinne bis auf 55,80 Euro möglich.

Bei einem Tagesschlusskurs unter 49,22 Euro hingegen würden sich die Verkäufer direkt zu Wort melden. Dies könnte dann den Startschuss für eine ausgedehntere Konsolidierungsphase darstellen, mit dem dann Abgaben bis auf 46,35 Euro eingeplant werden sollten.

Kursverlauf vom 11.03.2010 bis 15.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken