Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt, hier klicken!
Cashkurs*Daily

Die wichtigsten News im Video

Tagesausblick vom 20. Oktober 2017: Zweitlängster Bullenmarkt der Geschichte
20.10.2017 | Autor: Christoph Leichtweiß
Tagesausblick vom 20. Oktober 2017: Zweitlängster Bullenmarkt der Geschichte
Zum Video

News auf Cashkurs.com

Neuwahlen in Japan: Wahlkampfthemen Atomkraft & Nordkorea
20.10.2017 | Autor: Rüdiger Born
Neuwahlen in Japan: Wahlkampfthemen Atomkraft & Nordkorea
Zum Video
19.10.2017 | Autor: Wirtschaftsfacts-Gastautor
Jim Rickards: Risse im globalen US-Dollarsystem werden sichtbar
Nach Chinas Ankündigung, dass alle Ölexporteure, die die Bezahlung von Rohöl auf Basis des Yuans akzeptieren, diese Rohöleinnahmen an der Shanghai Gold Exchange künftig direkt in Gold umtauschen können, bröckelt der Status des Petro-Dollars gewaltig. Jim Rickards sieht besonders gravierende Auswirkungen auf den Goldpreis auf Anleger zu kommen.
Zum Artikel
19.10.2017 | Autor: Cashkurs-Redaktion
Cashkurs*Trends: Die Lkw-Revolution auf leisen Sohlen
Elektroangetriebene Klein-Lkws gehören schon zum Stadtbild. Autonom fahrende Laster werden bald folgen und ein neues Zeitalter der Güterlogistik begründen. Die weltweite „Elektrifizierung des Transports“ hat begonnen und wird sich auch auf dem Arbeitsmarkt auswirken. In der aktuellen Ausgabe beleuchten wir diesen Megatrend.
Zum Artikel
19.10.2017 | Autor: Roman Baudzus
China will Saudi Aramcos IPO-Offerte direkt erwerben
Chinesische Staatskonzerne bekunden großes Interesse an einer direkten Übernahme des 5%igen Anteils an dem saudischen Erdölriesen Saudi Aramco, den das Königshaus mittels eines Börsengangs unter Investoren zu platzieren beabsichtigt. Diese Pläne scheinen plötzlich auch andere Staatsfonds auf den Plan gerufen zu haben.
Zum Artikel
19.10.2017 | Autor: Willy Wimmer
CDU: Schwarzer Steinbruch
Für Willy Wimmer verliert die CDU ihre einstige Identität und wandelt sich ein System des „Mainstream-Faschismus“. Zwei Gründe für diese Entwicklung sieht er in der Gefolgstreue zur amerikanischen Kriegspolitik und der schleichenden Verabschiedung von souveränen europäischen Nationalstaaten.
Zum Artikel

Interessantes aus den Medien

Panama Papers: EU machte den Offshore-Betrug möglich

Ein Sonderausschuss zu den Panama Papers wirft EU-Ländern Versäumnisse vor und fordert Maßnahmen gegen Steuerflucht und Geldwäsche. Frankfurter Rundschau

Dieselkrise belastet Daimler

Der Absatz von Daimler entwickelt sich blendend. Trotzdem ist der Gewinn im dritten Quartal gesunken. Die Bewältigung der Dieselkrise wird teuer für den Konzern. Und Kartellvorwürfe könnten zu neuen Problemen führen. Handelsblatt

© Finanzethos GmbH | Alle Rechte vorbehalten Newsletter abbestellen   Impressum   Nutzungsbedingungen
Finanzethos GmbH - Büro Hamburg -
Alter Wall 34-36, 20457 Hamburg, Telefon +49 (0)40 / 33 44 152 16, Telefax +49 (0)40 / 33 44 152 22
Sitz der Gesellschaft: Reilingen, Amtsgericht Mannheim/HR B 706038
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. §27 UStG: DE262568789,
Geschäftsführer der Gesellschaft: Dirk Müller