GOLD - ISIN: XC0009655157

Kurs: 951,05 $

Rückblick: Gold beendete mit dem Tief im Oktober bei 680,50 $ die Abwärtskorrektur seit dem AllTimeHigh (1.032,40 $ im März 2008) und startete eine neue Aufwärtsbewegung. Diese führte schließlich zum Ausbruch über die flache Abwärtstrendvariante Im Januar, Gold schoss auf neue Jahreshochs hinauf und erreichte beinahe wieder das 2008er Hoch bei 1.032,40 $.

Bei 1.006,25 $ wurde ein Zwischenhoch markiert und ein Rücksetzer an die Horizontalunterstützung bei 890,00 $ gestartet. Nach einem Fehlausbruch nach unten gelang vergangene Woche ein massiver Kurssprung, der Gold signifikant von der 890,00 $ Marke nach oben hin abprallen ließ.

Charttechnischer Ausblick: Nach wie vor dominieren die Bullen das Feld, das wurde auch mit dem Verteidigen der der 890,00 $ Marke zunächst bestätigt. Ein Anstieg bis 1.006,25 und 1.032,40 $ könnte relativ bald erfolgen. Gelingt früher oder später ein nachhaltiger Ausbruch über 1.032,40 $, werden mittelfristig weiter steigende Goldpreise bis zunächst 1.250,00 - 1.300,00 $ möglich.

Unterhalb von 890,00 $ wird eine Zwischenkorrektur bis 835,00 - 850,00 $ möglich. Erst unterhalb von 850,00 $ trübt sich das kurzfristige Chartbild deutlicher ein, dann wäre eine große Abwärtskorrektur bis 730,00 und ggf. 689,10 $ möglich.

Kursverlauf vom 15.01.2006 bis 23.03.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)