Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • Rumänien: NATO eröffnet neue Abwehrbasis
  • Bundesaußenminister kritisiert Stillstand in Ukraine-Verhandlungen
  • HSH Nordbank: Vorstand verzichtet auf Privatisierungsbonus
  • Goldman Sachs erhöht Goldpreis-Prognose
  • Vorwurf der Nachrichten-Manipulation: Facebook unter Druck

Hintergrund

  • Bundesbank spricht offiziell vom „Krieg gegen das Bargeld“
  • Venezuela verliert ein Viertel seiner Goldreserven
  • Krise in Griechenland: Der Niedergang der Athener Gemeinde Nikaia
  • Wie die EU die Entwicklung in Afrika verbaut
  • Die zehn kläglichsten Länder der Welt im Überblick


RUMÄNIEN: NATO ERÖFFNET NEUE ABWEHRBASIS

Welche – selbstverständlich wie alle anderen Basen, die noch errichtet werden sollen – nicht gegen Russland gerichtet sein soll. Schon klar, das in der Donau schwimmende Getier soll ja auch nicht gerade ungefährlich sein, wie man so hört...

n-tv


FRANK-WALTER STEINMEIER KRITISIERT STILLSTAND IN UKRAINE-VERHANDLUNGEN

Der Bundesaußenminister rügt das Stocken der Verhandlungen scharf und fordert die Konfliktparteien zu ernsthaften Beratungen auf. Wenigstens einer, der Klartext spricht! Eine englische Übersetzung dazu sollte bereits kursieren...

Reuters


HSH NORDBANK: VORSTAND VERZICHTET AUF PRIVATISIERUNGSBONUS

Zur Erinnerung: Diese (Zwangs-) Privatisierung ist aufgrund einer milliardenschweren Schieflage der Landesbank erforderlich. Da bedanken sich aber alle Steuerzahler schön artig für diesen großzügigen Verzicht!

T-Online


GOLDMAN SACHS ERHÖHT GOLDPREIS-PROGNOSE

An der New Yorker West Street wurde wieder einmal fleißig gewürfelt – und Überraschung: Die Augenzahl war dieses Mal höher...

Goldreporter


VORWURF DER NACHRICHTEN-MANIPULATION: FACEBOOK UNTER DRUCK

In ihrer Rubrik „Trending Topic“ soll die Soziale Netzwerkplattform gezielt konservative Meinungen unterdrückt haben. Auch aus der US-Politik heraus wird Aufklärung gefordert.

DMN



Hintergrund

BUNDESBANK SPRICHT OFFIZIELL VOM „KRIEG GEGEN DAS BARGELD“

BuBa-Zentralbereichsleiter Stefan Hardt sprach bei einer Anhörung des nordrhein-westfälischen Landtages von „interessierten Kreisen auf internationaler Ebene“, die einen „War on Cash“ führten. Besten Dank, Norbert Häring, für Ihre (wieder einmal) hervorragenden Recherchen!

DWN

Norbert-Häring-Blog


VENEZUELA VERLIERT EIN VIERTEL SEINER GOLDRESERVEN

Zunächst sah sich der anhaltend klamme Staat gezwungen, sein Edelmetall zu verleihen. Inzwischen müssen die letzten Notreserven für ein weiteres Durchwursteln herhalten. Und wenn die dann auch noch weg sind...?

Goldreporter


KRISE IN GRIECHENLAND: DER NIEDERGANG DER ATHENER GEMEINDE NIKAIA

Bei allem Fabulieren und Schwafeln über eine angebliche „Rettung“ Griechenlands drängt sich der eine oder andere unverfälschte Blick in den ganz realen und unglaublich harten hellenischen Alltag geradezu auf. Übrigens: Auch die aktuellen Wirtschaftsdaten versprechen keinerlei Besserung.

Deutschlandfunk


WIE DIE EU DIE ENTWICKLUNG AFRIKAS VERBAUT

Erst gestern hatten wir Ihnen an dieser Stelle einen hervorragenden Artikel von Norbert Häring zum europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen CETA ans Herz gelegt. Mit besonderem Fokus auf die ökonomische Unterordnung des „Schwarzen Kontinents“ unter die Interessen Europas und Amerikas und ihre Folgen – Stichwort Flüchtlingsströme – möchten wir Ihnen die Lektüre dieser Leserzuschrift ebenfalls empfehlen.

[LZ] Le Bohémien

https://le-bohemien.net/2016/05/09/freihandelsabkommen-eu-entwicklung-afrika/


ZU GUTER LETZT — DIE ZEHN KLÄGLICHSTEN LÄNDER DER WELT IM ÜBERBLICK

Arbeitslosigkeit, Inflation, Wachstumsschwäche – harte Wirtschaftsdaten, die mit dem Begriff „suboptimal“ viel zu milde beschrieben wären...

Visual Capitalist (via Zero Hedge)



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.