Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • Federal Reserve will 2016 nur kleine Zinsschritte nach oben wagen
  • Geldpolitik: Chef der Münchner Rück geht mit EZB und Politik hart ins Gericht
  • Ökonomen senken Wachstumsprognosen für Deutschland
  • Umgehung von Sanktionen: EU warnt Banken vor Kauf russischer Staatsanleihen
  • Indischer Finanzminister hält an Goldschmucksteuer fest

Hintergrund

  • Türkei: Privatleute horten 5.000 Tonnen Gold
  • EU-Richtlinie: Kredite für Wohnimmobilien werden drastisch eingeschränkt
  • TTIP: „Politikern gehen die Argumente aus“
  • Wie Edward Snowden zum russischen Agenten gestempelt werden soll
  • frontal 21: Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert


FEDERAL RESERVE WILL 2016 NUR KLEINE ZINSSCHRITTE NACH OBEN WAGEN

Noch vor kurzem hieß es, die Zinsen würden in diesem Jahr viermal angehoben werden. Aber was schon interessiert das Geschwätz von gestern – zumal das Geschwätz von heute morgen auch niemand mehr wirklich ernst nehmen sollte...

Reuters


GELDPOLITIK: CHEF DER MÜNCHNER RÜCK GEHT MIT EZB UND POLITIK HART INS GERICHT

„Das ist das offizielle Ende der Geldpolitik“ und „Die Nebenwirkungen haben verheerende Ausmaße angenommen“, so der Chef des weltgrößten Rückversicherers, Nikolaus von Bomhard. Eine Lagerung von Bargeld und Gold in eigenen Tresoren scheint auch für den Versicherungsriesen durchaus eine Option zu sein.

finanzen.net

SPIEGEL


ÖKONOMEN SENKEN WACHSTUMSPROGNOSEN FÜR DEUTSCHLAND

Trotz noch recht stabiler Konjunktur schrauben die Wirtschaftsinstitute die Prognosen auch für den „Wachstumsmotor“ weiter herunter. Nun, ein „Abkoppeln“ vom Rest der Welt ist auch schwer möglich...

finanzen.net


EU WARNT BANKEN VOR KAUF RUSSISCHER STAATSANLEIHEN

Es geht den Damen und Herren in Brüssel hierbei übrigens nicht um die Risiken einer ach so „risikolosen“ Anlageklasse, sondern um eine befürchtete Umgehung von Sanktionsbeschlüssen...

DMN


INDISCHER FINANZMINISTER HÄLT AN GOLDSCHMUCK-STEUER FEST

Die Proteste der Goldhändler und Juweliere auf dem Subkontinent schein (noch) nicht zum Ziel geführt zu haben. Ob diese Besteuerung in irgendeinem Zusammenhang mit den zuletzt gefallenen Goldimporten Indiens steht, lässt sich weder bestätigen noch dementieren.

Goldseiten



Hintergrund

TÜRKEI: PRIVATLEUTE HORTEN 5.000 TONNEN GOLD

Laut eines aktuellen Marktberichtes sollen sich u.a. unter den Matratzen des Landes Goldvorräte im aktuellen Gegenwert von rd. 178 Milliarden Euro befinden. Gold verfügt ohnehin in dieser Region über einen traditionell hohen Stellenwert.

Goldreporter


EU-RICHTLINIE: KREDITE FÜR WOHN-IMMOBILIEN WERDEN DRASTISCH EINGESCHRÄNKT

Schon am 21. März tritt eine neue EU-Richtlinie in Kraft, mit der (in Folge der Baseler Regelwerke) die Kreditvergabe deutlich strenger gehandhabt werden muss. Notwendige Verschuldungsbremse meinen die einen, Kniefall vor der Bankenlobby die anderen...

DMN


TTIP: „POLITIKERN GEHEN DIE ARGUMENTE AUS“

Der Physiker, Autor und attac-Aktivist Dr. Harald Klimenta benennt glasklar Alternativen zu einer angeblich „alternativlosen“ Handelspolitik. Er scheint damit übrigens alles andere als allein auf weiter Flur zu stehen...

Mittelbayerische Zeitung


WIE EDWARD SNOWDEN ZUM RUSSISCHEN AGENTEN GESTEMPELT WERDEN SOLL

Der Whistleblower landete – wie sich manche vielleicht noch erinnern – per Zufall in Moskau. Nicht wenige scheinen davon aber nichts wissen zu wollen und spinnen inzwischen an ihrer Propaganda...

Heise (Telepolis)


ZU GUTER LETZT — FRONTAL 21: WIE DIE DIGITALISIERUNG DIE ARBEITSWELT VERÄNDERT

Internetplattformen mit Preisgeldern statt Gehältern. Hunderttausende Dienstleistungsjobs, die allein in Deutschland der Digitalisierung zum Opfer fallen werden. Wohin wird das führen? Gibt es Lösungen? Sehenswerter Hintergrundbericht!

frontal 21 (ZDF-Mediathek)



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.