Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • Frankreich will Stopp der TTIP-Verhandlungen
  • Pfandbriefbank Deutsche Hypo klagt über „heißen“ Immobilienmarkt
  • Turkmenistan will Gas in die EU liefern
  • Deutscher Handelsverband reduziert Aussichten für deutsche Exporte drastisch
  • Starke Belebung der indischen Goldnachfrage erwartet

Hintergrund

  • Bundestags-Experte zu VW-Skandal: „Alle Hersteller“ haben manipuliert – und die Regierung wusste es
  • Griechische Wirtschaft wächst schwächer als erwartet
  • Suche nach Kreuztreffern: Europol führt Massenabgleich großer europäischer Datenbanken ein
  • Thilo Bode: „TTIP gehört in die Tonne“
  • extra 3: Christian Ehring im Gespräch mit Sigmar Gabriel


News

FRANKREICH WILL STOPP DER TTIP-VERHANDLUNGEN

Während die Berliner Regierungsspitze noch ganz im US-Sinne argumentiert, bleiben die schon sehr früh gehegten Zweifel aus Paris konsequent contra TTIP. Ein gerader Rücken muss an der Spree wohl noch antrainiert werden...

Handelsblatt


PFANDBRIEFBANK DEUTSCHE HYPO KLAGT ÜBER „HEISSEN“ IMMOBILIENMARKT

Für Gewerbeimmobilien in Top-Lagen sei die Alarmschwelle nun erreicht, so Vorstandschef Andreas Pohl. Weitere Teilmärkte dürften inzwischen auch alles andere als unterbewertet sein...

Reuters


TURKMENISTAN WILL GAS IN DIE EU LIEFERN

Woran sich unmittelbar die Frage anschließt, über welchen Weg und mit welchen Partnern dies geschehen soll: Russland oder die Türkei?

finanzen.net


DEUTSCHER HANDELSVERBAND REDUZIERT AUSSICHTEN FÜR DEUTSCHE EXPORTE DRASTISCH

Nicht nur ein Brexit könnte Löcher in die erfolgsverwöhnte deutsche Ausfuhrbilanz reißen, sondern auch, die Krisenherde in aller Welt, so der BGA. Im Handel mit Russland könnte hingegen eine Bodenbildung bevorstehen.

DMN


STARKE BELEBUNG DER INDISCHEN GOLDNACHFRAGE ERWARTET

Wobei stets hervorzuheben ist, dass diese Nachfrage durchweg eine physische ist, zumal in der Hochzeitssaison. Die weltweiten Papiergoldmärkte sind jedoch mindestens einhundert Mal so groß...

Goldreporter



Hintergrund

BUNDESTAGS-EXPERTE ZU VW-SKANDAL: „ALLE HERSTELLER“ HABEN MANIPULIERT – UND DIE REGIERUNG WUSSTE ES

Manche ahnten es bereits, nur wenige wussten es definitiv – da hat die Autolobby wohl wieder einmal hervorragende Arbeit geleistet!

finanzen.net


GRIECHISCHE WIRTSCHAFT WÄCHST SCHWÄCHER ALS ERWARTET

Ein reales Plus von nur 0,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal, und das in einer Deflation! Gegenüber dem Vorjahr legte die hellenische Wirtschaft sogar wieder den Rückwärtsgang ein. Auch die Immobilienpreise zeigen weiterhin südwärts.

Börse online


SUCHE NACH KREUZTREFFERN: EUROPOL FÜHRT MASSENABGLEICH GROSSER EUROPÄISCHER DATENBANKEN EIN

„Freiheit stirbt mit Sicherheit“. Die technischen Voraussetzungen dafür bekommen allmählich flächendeckenden Charakter. Und auch so mancher Attentäter sieht sich seinem eigentlichen Ziel näher...

Heise (Telepolis)


THILO BODE: „TTIP GEHÖRT IN DIE TONNE“

Während die Bundeskanzlerin dem Kurswechsel ihres Wirtschaftsministers nicht folgen will, bleiben die Contra-Positionen zu diesem „Freihandelsabkommen“ sehr klar – und sind lesenswert!

FAZ


ZU GUTER LETZT — EXTRA 3: CHRISTIAN EHRIG IM GESPRÄCH MIT SIGMAR GABRIEL

Vor Kurzem hat Sigmar Gabriel in Salzgitter Rechtsradikalen den Stinkefinger gezeigt. Die einen sagen: Richtig so. Andere sagen: Ist doch peinlich. Gabriel macht auf dicke Hose, aber er bleibt doch immer Mamis Vize. Wie schön, dass die auch die Satire-Sommerpause allmählich zu Ende geht!

extra 3 (ARD-Mediathek)



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.