Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • Anleiheaufkäufe: Der EZB gehen die Staatsanleihen aus
  • Nach Einigung mit Griechenland: Wolfgang Schäuble setzt auf den IWF
  • EZB dürfte kommende Woche Ausnahme für griechische Bonds in Kraft setzen
  • Frankreich: Gewerkschaften blockieren Öleinfuhren
  • „Niemand will Bargeld abschaffen“: Bundesfinanzminister spricht von „ziemlichem Unsinn“

Hintergrund

  • Griechenland: Privatisierungen sollen 2016 zwei Milliarden Euro einbringen
  • Portugals Banken machen weiterhin Sorgen
  • Steueroasen: Die Tricks der Unternehmen
  • Chinas dramatisch zunehmendes Wohlstandsgefälle
  • „Die Anstalt“ vom 24. Mai 2016: TTIP Spezial


News

ANLEIHEAUFKÄUFE: DER EZB GEHEN DIE STAATSANLEIHEN AUS

Monetarisierungs-Mangel mangels Masse? Tja, auch Müllverbrennungsanlagen benötigen stetigen Nachschub... Dann müssen eben die Regeln für das Anleihen-Recycling weiter gelockert werden... Wie weit lässt sich Irrsinn eigentlich noch steigern?!

Cash


NACH EINIGUNG MIT GRIECHENLAND: WOLFGANG SCHÄUBLE SETZT AUF DEN IWF

Noch scheint die Washingtoner Institution nicht vollends überzeugt worden zu sein, auch den nächsten Akt in diesem Schauspiel mitzuspielen. Anyway, the show must go on!

n-tv


EZB DÜRFTE KOMMENDE WOCHE AUSNAHME FÜR GRIECHISCHE BONDS IN KRAFT SETZEN

Dem Vernehmen nach könnten hellenische Staatsanleihen von der EZB-Ratssitzung nächste Woche an wieder als Sicherheiten akzeptiert werden und die Notfallfinanzierung per ELA ablösen. Auch was Griechenland anbetrifft, wird überall geschoben, gezogen und geditscht werden - verlassen Sie sich drauf!

finanzen.net


FRANKREICH: GEWERKSCHAFTEN BLOCKIEREN ÖLEINFUHREN

Die Spirale der Streikeskalation bei unseren Nachbarn dreht sich noch eine Stufe höher. Von nun an könnte sich jegliche Fortbewegung im Land allmählich schwierig gestalten...

ZEIT


„NIEMAND WILL BARGELD ABSCHAFFEN“: BUNDESFINANZMINISTER SPRICHT VON „ZIEMLICHEM UNSINN“

Ganz genau, niemand hat die Absicht,... (Bitte ergänzen Sie nach Belieben). Wie viel die Worte Wolfgang Schäubles noch wert sind, lässt sich nicht nur mit Blick auf den Verbleib eines 100.000-Mark-Koffers oder einer „steuergeldneutralen“ Griechenland-„Rettung“, sondern auch – ganz aktuell – in Bezug auf ein vorgeblich „entschiedenes“ Vorgehen gegen Steuerschlupflöcher zu Gunsten großer Vermögen nachweisen, siehe „plusminus“-Reportage ein paar Zeilen weiter unten... 

n-tv



Hintergrund

GRIECHENLAND: PRIVATISIERUNGEN SOLLEN 2016 ZWEI MILLIARDEN EURO EINBRINGEN

Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist. In diesem Fall handelt es sich mit dem Kleinvieh aber um das wenige verbliebene Tafelsilber des Krisenlandes. Und ratz fatz ist es verfrühstückt!

Reuters


PORTUGALS BANKEN MACHEN WEITERHIN SORGEN

Steht nach dem Milliarden-Bail out für die Banco Espírito Santo im vergangenen Jahr nun der nächste Hilfsempfänger für das gerade in dieser Ecke Europas bekanntlich reichlich vorhandene Steuerzahlergeld fest? Und wird danach dann wirklich alles wieder gut?

Heise (Telepolis)


STEUEROASEN: DIE TRICKS DER UNTERNEHMEN

Schon vor den Enthüllungen der „Panama Papers“ wurde durch die „Luxemburg Leaks“ ein Teil der steuerzahlerschädigenden Praxis zahlreicher Unternehmen öffentlich. Der damalige Regierungschef des Großherzogtums soll(te) als heutiger EU-Kommissionspräsident gegen diese Steuerschlupflöcher vorgehen. Und wie entschieden geht – bei allen hehren Worten – der Bundesfinanzminister gegen diese weitverbreitete Steuervermeidung tatsächlich vor?

plusminus (ARD-Mediathek)


CHINAS DRAMATISCH ZUNEHMENDES WOHLSTANDSGEFÄLLE

Das Label „Kommunismus“ ist längst zum puren Schein verkommen: Ein Prozent der Chinesen besitzt inzwischen ein Drittel des chinesischen Gesamtvermögens. Die soziale Spaltung im Riesenreich ist mittlerweile gewaltig und tief – und birgt zunehmendes Gefahrenpotenzial in Form von sozialen Unruhen...

Deutschlandfunk


ZU GUTER LETZT — „DIE ANSTALT“ VOM 24. MAI 2016: TTIP SPEZIAL

Viel Substanzielles wurde auch auf diesem Kanal bereits zu sog. „Freihandelsabkommen“ veröffentlicht. Doch es geht immer noch ein ganzes Stück pointierter: Diese Ausgabe der großartigsten Kabarettsendungen im deutschen Fernsehen ist ein „must see“! Mit dabei dieses Mal auch Masud, Christine Prayon und Chin Meyer.

Die Anstalt (gesamte Sendung vom 24. Mai 2016; ZDF-Mediathek)

Die Anstalt ("TTIP is hope"; ZDF-Mediathek)

Die Anstalt ("TTIP-Schattentheater"; ZDF-Mediathek)

Die Anstalt ("Schiedsgerichte"; ZDF-Mediathek)

Die Anstalt ("Chlorhühnchen"; ZDF-Mediathek)

Die Anstalt ("Finale: CETA"; ZDF-Mediathek)



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.