Anleger dürfen sich laut dem deutschen Börsenexperten Dirk Müller vorderhand auf weiter steigende Aktienmärkte freuen. "Wir werden ein starkes erste Halbjahr sehen", sagt Müller im cash-Börsen-Talk. Die versprochenen Massnahmen von US-Präsident Donald Trump wie Steuersenkungen, Investitionen in die Infrastruktur oder Repatriierung von Auslandgeldern würden zu grossen Wachstumserwartungen bei US-Unternehmen führen und damit die US-Börsen weiter steigen lassen.

Dennoch befürchtet "Mr. Dax", wie Müller in Deutschland auch genannt wird, dass der MSCI World Index, der als Benchmark für weltweit anlegende Aktienfonds gilt, Ende 2017 tiefer stehen wird als zu Jahresbeginn.

Das vollständige "Cash"-Interview mit Dirk Müller, einschließlich Video-Clip, finden Sie unter diesem Link.

Beitrag senden Beitrag drucken