Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News

  • EZB-Stab senkt Prognosen für Inflation und Wachstum
  • Kritik an EZB-Geldpolitik: „Vollkommen unnötig“ und „Eine Katastrophe für die Sparer“
  • Deutscher Mittelstand sieht Freihandelsabkommen mit den USA negativ
  • „Russland wird hofiert“ – Kiew klagt über Deutschlands Moskau-Kurs
  • Aufatmen in Portugal: Endlich ein neuer Präsident

Hintergrund

  • Prof. Dr. Thorsten Polleit: Die EZB auf Inflationierungskurs
  • Ein 4.000 Jahre alter Finanzindikator: Prognostiziert er bereits eine größere Finanzkrise?
  • WSI-Studie: Gesetzlicher Mindestlohn verdrängt Niedriglohnsektor
  • Zum fünften Jahrestag von Tsunami und Reaktorkatastrophe in Japan: Rückblick und aktuelle Bestandsaufnahme
  • Leserzuschrift: Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

News

EZB-STAB SENKT PROGNOSEN FÜR INFLATION UND WACHSTUM

Nach der Zinssenkung ist vor der Zinssenkung. Ach herrje, warum lässt sich Wachstum bloß nicht herbeidrucken...?!

finanzen.net


KRITIK AN EZB-GELDPOLITIK: „VOLLKOMMEN UNNÖTIG“ UND EINE „KATASTROPHE FÜR DIE SPARER“

Der Außenhandelsverband jubelt, die Repräsentanten von Banken und Versicherungen runzeln die Stirn, der Sparer ist und bleibt der Gelackmeierte. Und all das im Zuge einer Geldpolitik, die nicht nur real bislang wenig bewirkt hat, sondern auch sehr wahrscheinlich auf vollkommen falschen Annahmen basiert, wie u.a. zuletzt die ARD-Sendung „plusminus“ zu berichten wusste...

Wirtschaftsblatt

ZEIT

plusminus (ARD-Mediathek; "Geldpolitik - Zweifel an Annahmen der EZB")

Handelsblatt/n-tv (Kommentar von Frank Meyer)


DEUTSCHER MITTELSTAND SIEHT FREIHANDELSABKOMMEN MIT DEN USA NEGATIV

Eine unter 800 deutschen Mittelständlern durchgeführte Studie bestätigt die zahlreichen Vorbehalte gegen TTIP, die auch Otto Normal hierzulande mehrheitlich hegt.

finanzen.net


„RUSSLAND WIRD HOFIERT“ – KIEW KLAGT ÜBER DEUTSCHLANDS MOSKAU-KURS

Da Putin & Co. für Berlin offenbar nicht mehr an allem Schuld sind und die alleinige Verantwortung zu tragen haben, regt sich offener Widerspruch aus der Ukraine...

n-tv


AUFATMEN IN PORTUGAL: ENDLICH EIN NEUER PRÄSIDENT

Das politische Gezerre nach den Parlamentswahlen im Oktober (!) scheint nun endlich zu einem Ende zu kommen, und zwar auf Basis eines Kohabitations-Modells: Portugals neuer Präsident Rebelo de Sousa sagt der neuen Linksregierung seine Unterstützung zu.

Heise (Telepolis)



Hintergrund

PROF. DR. THORSTEN POLLEIT: DIE EZB AUF INFLATIONIERUNGSKURS

Die Marktgesetze sind außer Kraft gesetzt, die Saat für eine Inflationierung ist längst gelegt. Was dann irgendwann wuchern wird, wird sich kaum mehr kontrollieren lassen. Das scheint den Herren in Frankfurt aber egal zu sein – Hauptsache, aller verfügbare Schrott wird möglichst schnell irgendwie monetarisiert...

Goldseiten

Zero Hedge


PROGNOSTIZIERT EIN 4.000 JAHRE ALTER FINANZINDIKATOR BEREITS EINE GRÖSSERE FINANZKRISE?

Die genialen US-Finanzblogger haben wieder einmal den Zoom weit aufgezogen und hoch Interessantes zur Gold-Silber-Ratio sehr gut veranschaulicht. Was mag da bloß im Busch liegen?

Zero Hedge


WSI-STUDIE: GESETZLICHER MINDESTLOHN VERDRÄNGT NIEDRIGLOHNSEKTOR

Klar, ein gewerkschaftsnahes Institut wird wohl zu solchen Ergebnissen kommen, werden einige bestimmt sagen. Doch diese Studie war ziemlich breit angelegt und dürfte durchaus repräsentativ sein.

finanzen.net


ZUM FÜNFTEN JAHRESTAG VON TSUNAMI UND REAKTORKATASTROPHE IN JAPAN: RÜCKBLICK UND AKTUELLE BESTANDSAUFNAHME

Heute vor genau fünf Jahren schlugen die seit Jahrmillionen existierenden Naturgewalten vor der Küste Japans mit ganz besonderer Heftigkeit zu. Doch nicht zuletzt die leider weitverbreitete menschliche Hybris potenzierte diese Katastrophe massiv – mit Folgen, die noch in Jahrhunderten nachweisbar und in ihrer Tragweite noch immer kaum absehbar sind. Immerhin verhinderte kürzlich ein japanisches Gericht das Wiederanfahren zweier AKW-Meiler. Doch auch in Europa scheinen die Lernkurven nur langsam anzusteigen, siehe Fessenheim an der deutsch-französischen Grenze...

Youtube (National-Geographik-Doku zum 11. März 2011 mit zahlreichen technischen Hintergründen)

Heise (Telepolis - Fukushima)

Heise (Telepolis - Fessenheim)


ZU GUTER LETZT — SPEED – AUF DER SUCHE NACH DER VERLORENEN ZEIT

Wir sparen ständig Zeit. Trotzdem haben wir am Ende immer weniger davon. Warum eigentlich? Eine Leserzuschrift, die wir Ihnen nicht nur mit Blick auf das nahende Wochenende nahelegen möchten.

[LZ] Youtube



Hinweis: Die verlinkten Beiträge stellen nicht immer die Meinung der Cashkurs-Redaktion dar, dienen aber in jedem Falle der eigenen Urteilsbildung.