Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat angekündigt, fast alle seine Konzernanteile an eine Stiftung zu spenden, die sich wohltätigen Zwecken widmet. Das hat etwas Absurdes, kommentiert Benjamin Hammer. Denn bisher hat Zuckerberg von jenem System profitiert, das er jetzt reparieren will. Vielleicht sollte er erst mal ein paar Steuern zahlen.


Zum Kommentar des Deutschlandfunk-Journalisten Benjamin Hammer gelangen Sie über diesen Link.



Die Diskussion zu diesem Beitrag wird aktuell im Cashkurs-Forum geführt - Diskutieren Sie mit!

Beitrag senden Beitrag drucken