Cashkurs-Livetrading Jubiläumsangebot

Cashkurs-livetrading.com wird ein Jahr alt! Für einen limitierten Zeitraum können Sie sich ab sofort zu folgenden Konditionen auf cashkurs-livetrading.com anmelden: 1-Monats-Mitgliedschaft: 59 Euro/Monat - Ersparnis 40 Euro/Monat - dauerhaft 3-Monats-Mitgliedschaft: 49 Euro/Monat - Ersparnis 40... Mehr

Dunkle Wolken ziehen auf.

Dunkle Wolken ziehen auf.

Es macht fast keinen Unterschied, ob sich die Bürger in unseren Staaten oder Regierungsvertreter umsehen. Die Welt ist im Umbruch und allgemein wird es beklagt, wie sehr verlässliche Strukturen fehlen, seitdem man daran gegangen ist, das Völkerrecht mit Vorsatz auszuhebeln. Dieser Prozess, der seit... Mehr

CK*Interview: CK*Leser fragen – Prof. Dr. Max Otte antwortet:  Steht ein neuer Crash bevor? Anlagestrategie ohne Stop-Loss oder Put-Optionen – Entwicklung beim Gold – die Erbschaftssteuer u.v.m.

am 20. Oktober habe ich Prof. Dr. Max Otte in seinem Büro in Köln besucht.   Ganz herzlich möchte ich Ihnen, liebe CK*Leser, für die zahlreichen Zusendungen und vielen interessanten Fragen danken, die Sie mir per E-Mail zugesendet haben. Prof. Dr. Max Otte stand Rede und Antwort und hat alle... Mehr

Wochenrückblick - Im Zeichen der Unternehmen und Bilanzen

der DAX spring wie ein Flummi auf und ab. Nachdem es die letzten beiden Wochen deutlich nach unten ging und wir Intraday auch die wichtige Marke bei 8.350 Punkten gesehen haben, ging es wieder knapp 500 Punkte nach oben bis 8.900. Seither geht die Achterbahnfahrt munter weiter. Je größer der... Mehr

Weltweite Aktienmarktkorrektur – Ein aktueller Value-Check

Die weltweiten Börsenmärkte haben in den vergangenen Wochen eine stetige Unstetigkeit gezeigt und die Anleger mit auf eine Achterbahnfahrt genommen, welche vor allem die Nerven deutlich belastet hat. Sowohl der DAX stürzte von der 10.000 Punkte-Marke runter bis unter zeitweise 8.400 und auch S&P500... Mehr

In eigener Sache: "Die Burg unter der Grasnarbe"

Liebe Cashkurs-Leser, heute melde ich mich einmal abseits der Börsenthemen bei Ihnen. Auch wenn es wichtig und unerläßlich ist, sich mit Finanz- und Wirtschaftsthemen auseinanderzusetzen, ist es längst nicht alles. Entscheidend sind vielmehr die Aspekte des Lebens, die oft zu kurz kommen, wie z.B.... Mehr

US-Einzelhandel: Filialschließungen und Entlassungen setzen sich fort

Dem amerikanischen Einzelhandel und seinen Konsumenten geht es so gut, dass die Sears Holding Corporation abermals mehr als einhundert Filialen schließen und in diesem Zuge mindestens 5.500 Mitarbeiter entlassen wird. Dass der US-Einzelhandel auch sechs Jahre nach dem Höhepunkt der globalen Finanz-... Mehr

CK*Aktienanalyse: Homag - Holz im Depot

H=mi² heißt es im Geschäftsbericht der Homag AG. Das "m" steht für Menschen, was bei über 5000 Mitarbeitern tatsächlich ein wichtiger Faktor darstellt.  Das "i" steht für Innovation. Ein Überlebensfaktor für einen Weltmarktführer. Geschäft: Das Schwarzwälder Unternehmen bedient etwa 28% des... Mehr

CK*CS – Banken: Wirklich kein Stress mit dem Test?

Am kommenden Sonntag wird die Zeit zurückgedreht. 25 Stunden zählt also dieser Wochenfeiertag. Zur Mittagszeit werden die lange erwarteten Ergebnisse des so genannten Bankenstresstests auch der breiten Öffentlichkeit verkündet werden. Die Prüflinge sind hierbei übrigens einem mehr oder weniger... Mehr

DAX - Tagesausblick für Freitag, den 24. Oktober 2014

Die SKS Formation (aktiviert unter 8900) mit Ziel 7900 ist negiert! Wiedereinmal wurde deren Ziel nicht erreicht. Mehr

Pension Partners: “Fight the Fed” wird zu neuer Norm avancieren

Laut Michael Gayed, Chef-Investmentstratege bei Pension Partners, sei die Zeit gekommen, in der das Motto des Jahre lang gültigen „Don´t fight the Fed“ langsam aber sicher zu einem Auslaufmodell avanciere. Ach, wäre das schön! Endlich wäre Schluss mit dem Blödsinn, dass 12 bis 15 akademische... Mehr

CK*Aktienanalyse: Petróleo Brasileiro SA (Petrobras) - Schnäppchen vom Zuckerhut

Die Petróleo Brasileiro SA, besser bekannt als Petrobas, ist ein brasilianischer Mineralölkonzern und gehört heute zu den weltweit größten Unternehmen in dieser Branche. Mit Hauptsitz in Rio de Janeiro, Brasilien, und insgesamt 86.000 Mitarbeitern konnte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr... Mehr

Die Finanzierung der ISIS – Die Rolle der Golfmonarchen und der USA

Wie finanziert sich die ISIS? Durch Ölschmuggel, Raub und Erpressung. Bei einer derart berüchtigten Terrororganisation ist dies wohl keineswegs überraschend. Es stehen jedoch auch Vorwürfe im Raum, dass besonders Saudi-Arabien, Katar, die Türkei und sogar die USA bei der Finanzierung der extremen... Mehr

Audio abspielen
Aktienkurse und Bankenunion

Aktienkurse und Bankenunion

"Es wäre sicherlich am besten, wenn die Banken vorausschauend agieren und Korrekturen vor dem Ende dieses Prozesses vornehmen", sagte EZB-Präsident Mario Draghi am Dienstag in Paris. Teilweise sei dies bereits sichtbar, lobte er bei einer Vorlesung an der Universität Paris schon im März dieses... Mehr

US-Armee hat Deutschland wohl keine Rückversicherung erteilt, laut der das Ebola-Virus nicht zu einer Waffe zur biologischen Kriegsführung weiterentwickelt würde

Hochrangige Regierungsoffizielle Deutschlands sollen Washington um Rückversicherung ersuchen, laut der die Vereinigten Staaten die Ebola-Spezies – die Deutschland den USA bereits zugänglich machte??? – nicht zur einer potenziellen Waffe zu Zwecken der biologischen Kriegsführung weiterentwickelt... Mehr

YPOS Markets 42 / 2014 – Marktturbulenzen schon wieder vorüber?

Von Menschen gemacht Nach den teilweise heftigen Marktturbulenzen in der vergangenen Woche haben sich die Märkte wieder beruhigt und konnten bereits wieder einige Prozent gut machen. Die wirtschaftlichen Wachstumssorgen, welche die Talfahrt an den Aktienmärkten auslösten, haben sich bis zum... Mehr

Negative Wirtschaftsnachrichten gibt es dieser Tage reichlich. Zahlreiche Experten melden sich zu Wort und prognostizieren den weiteren Verlauf der Aktien - bzw. Kapitalmärkte. Kurzfristige Einschätzugen sollten jedoch nicht die Grundlage einer Anlagestrategie darstellen. Für eine erfolgreiche Umsetzung einer langfristigen Anlagestrategie ist es wichtig, die übergeordneten Entwicklungen im Blick zu behalten. Inflationsraten sowie die Frage, welche Vermögensklasse im aktuellen Umfeld überhaupt eine positive Rendite liefern kann, sollten berücksichtigt werden. Dieses Video liefert einen kurzen Überblick über die wichtigsten Themen und Entwicklungen an den Kapitalmärkten.

CK*CS – Corpbank: Kippt Bulgariens viertgrößtes Kredithaus?

Osteuropa steht heute einmal mehr im Fokus. Zum einen herrscht reichlich Aufklärungsbedarf hinsichtlich eines Flugzeugabsturzes, wieder einmal. Dieses Mal traf es den durchaus eigensinnigen Chef eines westeuropäischen Rohstoffkonzerns, der schon seit längerem gut mit den Russen konnte und vor dem... Mehr

DAX - Tagesausblick für Donnerstag, den 23. Oktober 2014

DAX: 8944 Widerstand: 8900 + 9000 + 9060 + 9125 Unterstützung: 8850 + 8740 + 8585 + 8150 Rückblick: Der DAX hatte gestern seien Chance, um bis 9150 zu steigen und einen parallelen Trendkanal zu bilden, bspw. wie der starke NASDAQ100 Index. Was dabei herauskam war dann kläglich. Der Tag... Mehr

Gastbeitrag von Marcus Brumme: Warum Sanktionen gegen Russland ein außen- und energiepolitischer Kurzschluss sind

Es ist nicht lange her, da hat Mike Rogers - einflussreicher republikanischer Kongressabgeordneter aus Michigan und Vorsitzender des mächtigen Geheimdienstausschusses - einen für die anhaltende Ukrainedebatte prägenden Satz formuliert: „Putin spielt Schach und wir spielen Murmeln." „Die... Mehr

Federal Reserve: QE4 in der Pipe?

QE3 der Federal Reserve ist noch nicht einmal in Gänze zum Abschluss gebracht worden, da werden auch schon Rufe nach QE4 und einer Fortsetzung der Anleihekäufe laut. Ein zu geringes und nur schleppendes Wachstum der Weltwirtschaft sowie drohende Turbulenzen an den Kapitalmärkten machten QE4 laut dessen Befürwortern unumgänglich. Doch es gibt zum Glück auch eine Reihe von warnenden Stimmen! Mehr

Aufgeheizte Stimmung im östlichen Mittelmeer

Zwischen Zypern und der Türkei kriselt es. Streitpunkt ist die Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) Zyperns, die sich vor der Insel im süd-östlichen Teil des Mittelmeeres befindet. Dort bohrt bereits das italienische Unternehmen ENI-Kogas nach entdeckten Erdgasvolumen. Am frühen Montagmorgen ist... Mehr

Neues vom Parkett 43/14 - Crash Propheten verstummen

Die Konjunkturangst verfliegt. Bessere US Unternehmenszahlen lassen die Hoffnung zurückkehren. Der Crash war nur eine Korrektur und fallende Kurse wurden von Anlegern letztlich als Sondernagebote wahrgenommen. Hält dieser positive Trend weiter an oder kommt das dicke Ende erst noch? Crash Propheten... Mehr

Kein Zugriff

Für diesen Beitrag benötigen Sie einen Premium-Zugang!

Ihre Vorteile

Eine Premium-Mitgliedschaft bei unserer Informationsplattform www.cashkurs.com beinhaltet den vollen und uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche Inhalte der Plattform

Wir bieten Ihnen:

  • Börsentäglich die wichtigsten Informationen aus den Themengebieten Wirtschaft, Politik, Finanzmarkt und Börse
  • Einen börsentäglichen, umfassenden Ausblick zu den relevanten Themen per Videocast
  • Zahlreiche Beiträge namhafter Gastreferenten
  • Professionelle Chartanalysen zu den großen Indizes, Aktien und Edelmetallen
  • Vollkommen unabhängige Meinungen und Einschätzungen zur aktuellen Finanzmarktsituation

Sie möchten unser Angebot unverbindlich testen? Kein Problem. Registrieren Sie sich hier einmalig für einen kostenfreien Zugang.

Gastzugang beantragen

Schon Mitglied?

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

×

Warum kostet Cashkurs.com Geld?

In einem Satz: Wir garantieren Ihnen hiermit 100% Unabhängigkeit.

Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Medien sowohl im Print-, TV- als auch im Online-Bereich ist Cashkurs.com komplett unvermarktet, beinhaltet also keinerlei Werbung. Somit ist Cashkurs.com von eventuellen Werbepartnern vollkommen unabhängig und in keiner Weise erpressbar. Hierdurch können wir Ihnen absolut frei, ehrlich, direkt und ohne Scheuklappen Hintergrundberichte, Zusammenhänge, Tipps und Ratschläge liefern, ohne die Interessen eines eventuellen Werbekunden berücksichtigen zu müssen. Die einzigen Interessen die wir in Betracht ziehen, sind die unserer Leser! Dies unterscheidet Cashkurs.com von nahezu allen anderen Plattformen im Finanz- und Wirtschaftsbereich und gibt Ihnen die Möglichkeit sich frei und unabhängig zu informieren!

×