Dialog Ost - West verstärkt sich - Chancen erkennbar!

Leichte Entspannung setzt sich an den Finanzmärkten durch.Der Dialog der Konfliktparteien, der am letzten Wochenende durch Außenminister Steinmeier in Berlin angestoßen wurde, verstärkt sich.Unter diesem Aspekt bewerten wir derzeit die Reise der Bundeskanzlerin Merkel nach Kiew als auch die in Minsk... Mehr

S&P500 sprintet zum Allzeithoch / DAX weiterhin im Korrekturmodus / EUR-USD setzt Abwärtstrend fort!

CK*CS – Ukraine: Endlich Gespräche statt Waffengewalt?

Kommt nach Wochen und Monaten der Konfrontation, des ausbleibenden Dialogs und fehlenden historischen Gespürs nun endlich eine Phase einer tatsächlichen (statt einseitig geforderten) Deeskalation rund um den Krisen- und Kriegsherd Ukraine? Ein Eintrag in den Terminkalendern zweier unmittelbar... Mehr

DAX - Tagesausblick für Mittwoch, den 20. August 2014

Unbekümmert zogen die Bullen den DAX gestern direkt weiter in die Höhe und über das Hoch der letzten Woche hinaus. Auch auf dem hohen Niveau war dann keinerlei Verkaufsinteresse zu spüren. Mehr

Gesamtwirtschaftliche Leistung Deutschlands runter, Immobilien rauf. Wie lange geht das?

Die gesamtwirtschaftliche Leistung in Deutschland ist laut Statistischem Bundesamt im zweiten Vierteljahr 2014 saison- und kalenderbereinigt um 0,2% unter den Stand des Vorquartals gefallen. Hinzu kam, laut Bundesbank, dass der Konjunkturverlauf hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist. Zum... Mehr

CK*Aktienanalyse: Adidas AG – Gesunde Wachstumsstory, die nach Absturz nicht zu teuer wirkt

Die Adidas AG ist zusammen mit Nike führend auf dem Weltmarkt für Sportartikel. Mit ihren über 50.000 Mitarbeitern generierte das Unternehmen aus Herzogenaurach im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 14,5 Mrd. €. Dies war der erste deutliche Rückgang zum Vorjahr (-2,63%) seit der Krisen in 2009.... Mehr

Neue Schulden, alte Probleme

Neue Schulden, alte Probleme

Während Europa emsig an der nächsten hausgemachten Energiekrise bastelt sehen sich viele Energieunternehmen ihrer ganz eigenen Krise gegenüber. Vor allem vielen Shale Gas Firmen wird wohl bald das Lichtlein ausgepustet werden… So kompliziert Unternehmensberichte und Cash Flow Statements für den... Mehr

Gastbeitrag John W. Whitehead: Von Boston bis Ferguson - Hat der US-Polizeistaat einen entscheidenden Wendepunkt erreicht?

Der Unterschied zwischen dem, was in Boston im Zuge der Boston Marathon Explosion geschah, und was heute in Ferguson, Missouri geschieht, liegt nicht in der Reaktion der Regierung, sondern in der Reaktion der lokalen Bevölkerung. Es ist genau das, was geschieht, wenn man Warnzeichen permanent ignoriert. Und es ist das, was geschieht, wenn wir alle dabei versagen, dass bei uns nicht schon beim ersten Experiment zur Beschneidung unserer individuellen Freiheits- und Bürgerrechte die Alarmlampen angegangen sind. Mehr

Gastbeitrag Charles Hugh Smith: Wie Ökonomien kollabieren – Systemische Spannungen und Verschuldung liquidieren sich irgendwann selbst

Charles Hugh Smith, dessen Finanzseite Of Two Minds von CNBC unter den Top-10 der alternativen US-Finanzwebseiten gelistet wird, ist unter anderem auch Gastautor auf Zerohedge. Charles widmet sich im heutigen Gastbeitrag für CK*wirtschaftsfacts dem Schuldensystem und den dadurch in der Wirtschaft... Mehr

Und nun Herr Gabriel?

Und nun Herr Gabriel?

Die Bewegung an den Devisenmärkten ist extrem überschaubar.Ältere Kollegen erinnern sich noch an volatile Zeiten, als die Finanzmärkte noch Risiken und Chancen angemessen diskontierten.In den guten alten Zeiten konnten Bewegungen an den Finanzmärkten die Politik sogar zu notwendigen Reformen... Mehr

CK*CS – Ist demnächst auch mit Fahrzeugexporten nach Russland Schluss?

Die nächste Windung der Sanktionsspirale zwischen Ost und West wird bereits erkennbar: die insbesondere von westlicher Seite gerne bemühten und durchgesetzten Embargostufen finden nun ein Echo aus östlicher Richtung. Russland hat schon einmal angedeutet, welche Schritte man im Falle des Falles zu... Mehr

DAX - Tagesausblick für Dienstag, den 19. August 2014

Die jüngsten Tageskerzen im DAX Chart verdeutlichen die Nervosität am Markt, wie auch vergangene Woche springt der Index nach einem Bärentag mit einem großen Gap Up nach oben und wird zunächst weiter gekauft. Mehr

um die Entwicklungen rund um die Gasvorkommen Zyperns näher zu beleuchten, besuchten wir bereits im Mai die 5. Mittelmeer Öl- und Gaskonferenz der Energy Stream CMG GmbH in Nikosia. Wir sprachen mit den Vortragenden und weiteren hochkarätigen Teilnehmern der Veranstaltung und interviewten den Finanzminister von Zypern, Harris Georgiades und viele weitere Gesprächspartner ...

Gastbeitrag Dr. Ron Paul: Was haben wir im Irak erreicht?

Wir befinden uns mit dem Irak nun seit 24 Jahren im Kriegszustand, beginnend mit den militärischen Operationen „Wüstenschild“ und „Sturm“ im Jahr 1990. Kurz nach der durch den Irak erfolgten Invasion Kuwaits im selben Jahr, begann sich die Propagandamaschinerie zugunsten eines amerikanischen... Mehr

Saudischer Prinz wird in Paris Opfer eines Überfalls durch Kalaschnikow-Kommando

Französische Medien berichten, dass die Autokolonne eines saudischen Prinzen gestern Abend durch mehrere Angreifer attackiert wurde, die mit Maschinengewehren des Typs Kalaschnikow bewaffnet waren. Im Zuge ihrer Attacke haben die bis dato nicht identifizierten Gangster wohl auch einen Geldbetrag von... Mehr

Europäische Union – der Wahnsinn hat Methode!

Die niederrheinischen Obstbauern klagen. Nicht nur sie müssen um ihre diesjährigen und wohl auch künftigen Exporterlöse aus Russland bangen. Das haben Märkte so an sich. Wenn die Lieferantenkette wegbricht, sucht sich der Käufer etwas, was auf Dauer verlässlich ist. Märkte übernehmen andere, wie... Mehr

CK*Aktienanalyse: Jungheinrich – Gabelstapler profitieren vom Trend Logistik

Der in Hamburg ansässige Hersteller von Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik Jungheinrich ist im S-DAX vertreten und beschäftigt ca. 12.000 Mitarbeiter und ist weltweit die Nummer drei. In Europa liegt nur die Kion Group aus Wiesbaden vor den Hanseaten.  Das Unternehmen erwirtschaftete... Mehr

Der zerstörte russische Militärkonvoi – eine weitere westliche Medienlüge!

Ein durch die britische Tageszeitung Guardian und die BBC fabrizierter Report berichtete am Freitag über einen russischen Militärkonvoi, der des Nachts auf ukrainisches Territorium eingedrungen und dort angeblich zerstört worden sein soll. Deutsche Main Stream Medien – inklusive „Die Welt” – sind... Mehr

Wie viel Kreativität darf sich die Ukraine noch leisten?

Am Freitag schreckte die Meldung die Finanzmärkte auf, dass ukrainische Truppen einen russischen Militärkonvoi auf ukrainischem Staatsgebiet angegriffen hätten und in weiten Teilen zerstört hätten. Die Rede war von 100 russischen Militärfahrzeugen. Russland dementierte diese Meldung des... Mehr

CK*CS – Deutscher Außenminister befürchtet höchste Eskalationsstufe zwischen Russland und Ukraine

Der nachmittägliche Nachrichtenschock am vergangenen Freitagnachmittag hat diversen Leitindizes abermals einen schweren Schlag versetzt, ausgerechnet zu Wochenschluss – und anders als zuvor schreibt man dies nicht einem durch die Universität Michigan ermittelten miesen Verbrauchervertrauen zu,... Mehr

DAX - Tagesausblick für Montag, den 18. August 2014

Extreme Volatilität und die Nervosität der Bullen zeigte sich eindrucksvoll am Freitag, eine Stop Loss Welle drehte die bullische Stimmung der Woche wieder schlagartig. Mehr

Investors Behaviour: EUR/USD Long – Mit Scheuklappen nur auf die Marktmeinung schauen

Gerade der Währungsmarkt ist zahlreichen unterschiedlichen Einflussfaktoren ausgesetzt. Mit einem täglichen Handelsvolumen von über 5 Billionen (!) US$ gilt der Devisenmarkt als größter Markt der Welt. Dabei gibt es zahlreiche Spieler, die sich dort tummeln. Zum einen sind es natürlich große... Mehr

Kein Zugriff

Für diesen Beitrag benötigen Sie einen Premium-Zugang!

Ihre Vorteile

Eine Premium-Mitgliedschaft bei unserer Informationsplattform www.cashkurs.com beinhaltet den vollen und uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche Inhalte der Plattform

Wir bieten Ihnen:

  • Börsentäglich die wichtigsten Informationen aus den Themengebieten Wirtschaft, Politik, Finanzmarkt und Börse
  • Einen börsentäglichen, umfassenden Ausblick zu den relevanten Themen per Videocast
  • Zahlreiche Beiträge namhafter Gastreferenten
  • Professionelle Chartanalysen zu den großen Indizes, Aktien und Edelmetallen
  • Vollkommen unabhängige Meinungen und Einschätzungen zur aktuellen Finanzmarktsituation

Sie möchten unser Angebot unverbindlich testen? Kein Problem. Registrieren Sie sich hier einmalig für einen kostenfreien Zugang.

Gastzugang beantragen

Schon Mitglied?

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

×

Warum kostet Cashkurs.com Geld?

In einem Satz: Wir garantieren Ihnen hiermit 100% Unabhängigkeit.

Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Medien sowohl im Print-, TV- als auch im Online-Bereich ist Cashkurs.com komplett unvermarktet, beinhaltet also keinerlei Werbung. Somit ist Cashkurs.com von eventuellen Werbepartnern vollkommen unabhängig und in keiner Weise erpressbar. Hierdurch können wir Ihnen absolut frei, ehrlich, direkt und ohne Scheuklappen Hintergrundberichte, Zusammenhänge, Tipps und Ratschläge liefern, ohne die Interessen eines eventuellen Werbekunden berücksichtigen zu müssen. Die einzigen Interessen die wir in Betracht ziehen, sind die unserer Leser! Dies unterscheidet Cashkurs.com von nahezu allen anderen Plattformen im Finanz- und Wirtschaftsbereich und gibt Ihnen die Möglichkeit sich frei und unabhängig zu informieren!

×