Themen:

•    Inflation 8 Prozent, Leitzins 0 Prozent: Was gibt es da misszuverstehen?
•    Schulden der Staaten sind Forderungen in der EZB Bilanz
•    Risikoaufschläge von Italien rücken wieder in den Fokus
•    Risikomessung für Anleger? Blick auf den EBZ Stressindikator

„Was heißt das für mich konkret!?“

Die Notenbank hat viele Aufträge, die sie erfüllen soll. Manche sind klar formuliert, andere ergeben sich aus Sachzwängen. Dabei kommt es naturgemäß zu Zielkonflikten. Anleger sollten dies in ihrer Anlagestrategie berücksichtigen und ihr Vermögen über eine global diversifizierte Strategie steuern. Hierzu gehört auch ein laufendes Monitoring von Stressindikatoren.