Basiswert/ aktueller KursXDAX 13964 (Vorbörse ~14070) / VDAX NEW: 27,54 %

aktuelle Widerstände: 13989(Kijun/d) + 14043 + 14140 + 14228(R3) / +14315 + 14790/14815

aktuelle Unterstützungen: 13989(Kijun/d) + 13865/13850 + 13740(Gap)/13711(S3) / +13600/13550(BIG PICTURE)

DAX Prognose

  • Der DAX stagniert am wichtigen Tageskerzenchart-"Kijun"-Parameter bei 13989.
    Die Doppelkerzenkombination legt für heute fallende DAX Notierungen nah, zum Beispiel für Ziele bei 13740 oder 13600/13650.

  • Die DAX Vorbörse zeigt sich indes aktuell höher als gestern, bei 14070, und bestätigt die aufgestellte These noch nicht.
    Das ist erst mal ein Widerspruch.


  • 1) Der DAX ist gemäß der Kanallehre im Stundenkerzenchart überkauft und bereit, noch weitere ein bis zwei Tage seitwärts zu laufen.
    Der DAX dürfte also in den meisten Fällen (60 %) am gestrigen Hoch 14043 scheitern und dann sinnvollerweise den Rückwärtsgang einlegen.

  • 2) Jeder Handel unter 13989 bestätigt die Seitwärts-/ Abwärtsthese für den Tag, was den DAX Richtung der Unterstützungszone 13865/13850 führen würde.
    Ausgehend von 13865/13850 hätte der DAX wieder Anstiegschancen.


  • 3) Kann sich der DAX ganztägig über 13989 behaupten und sogar 14043 hinter sich lassen, so wäre das stark und 14140 das nächste Ziel der Oberseite, also der Abwärtstrend vom Allzeithoch.
    Oberhalb von 14140 gäbe es noch ein Tagesziel bei 14228(Pivot R3).
    Höher als 14228 steigt der DAX wegen des dort verlaufenden Tages-Pivot R3 heute kaum.


Fazit:

  • Zwei Indizien bestimmen die heutige DAX Chartprognose,
    a) DAX im Stundenkerzenchart überkauft,
    b) warnende Doppelkerzenkombination am Tageskerzenchart-"Kijun".
    In Summe bedeutet das seitwärts/ abwärts auf Tagesschlusskursbasis.


Allen Lesern wünsche ich viel Erfolg an einem sicheren Ort!
Ihr Rocco Gräfe

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

DAX Tageskerzenchart, XETRA, vereinfachte Darstellung

DAX XETRA, Stundenkerzenchart