XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15569
XDAX Vorbörse: 15555 ??
FDAX: 15545 ??
VDAX NEW: 19,31 %


DAX Widerstände: 15555/15575(PP) + 15681/15710 + 15803/15810 + 15869(R3)
DAX Unterstützungen: 15498 + 15430/15423 + 15309/15304/15294 (S3)


DAX Prognose

  • Ein bärisches DAX Tagesschlusswarnsignal zeigte sich am ersten Augusttag an! Der DAX schoss tiefer als er begann.
    Zuvor wurde ein oberes Mindestziel bei 15681 erreicht, welches eine ca. achttägige Seitwärtsphase in Folge des 800 Punkte Einbruchs von vor zwei Wochen komplettieren bzw. beenden könnte.

  • Mir ist nur noch nicht klar, wie der DAX die grüne Tageskerzenchartwolke von oben nach unten durchdringen will?!
    Der DAX hat nämlich weiterhin die multiple Unterstützungszone des Tageskerzencharts bei 15498/15430 unter sich, bestehend aus EMA50, Wolke und KIJUN.


  • Die DAX Vorbörse zeigt sich um 8 Uhr etwas tiefer, bei ~15555,55.
    Ein FDAX Widerstand ist bei 15565 (PP) auszumachen. Das entspricht im DAX 15575.

  • Unter 15575/15555 könnte der DAX heute Vormittag bis mindestens 15423 fallen.

  • Ausgehend von 15423 gibt es im DAX temporäre Anstiegschancen, spätestens aber ausgehend von 15309/15304/15294 (horizontal +S3).


Die größeren DAX Signale:

  • Nach DAX Tagesschluss über 15800/15810 gäbe es die Chance auf prozyklische Kaufsignale.
    DAX Ziele lassen sich in diesem Fall bei 16300 (161 % Extension) angeben.


  • Nach DAX Tagesschluss unter 15300 gäbe es prozyklische Verkaufssignale.
    Das Ziel lässt sich in diesem Fall bei 14815 (markantes Vorgängertief aus Mai 2021) ableiten.


Fazit: Nach wie vor festgefahrene Lage mit 51:49 für abwärts!


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

1. XETRA DAX Tageskerzenchart

2. XETRA DAX Stundenkerzenchart

3. FDAX Stundenkerzenchart