XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15616
XDAX Vorbörse: ~15680
FDAX: 15680 (DAX = FDAX = alle Indikationen bis Freitag, 13 Uhr)
VDAX NEW: 22,24 %


DAX Widerstände: 15736/15742 + 15760 + 15825/15843 + 15950/15960
DAX Unterstützungen: 15622/15610 + 15580


DAX Prognose

  • Der DAX konnte gestern das Ziel 15622 erreichen und auch die Kurslücke bei 15610 weitgehend schließen.

  • Der Index wird momentan von vielen anstehenden Sondereffekten dominiert, sei es der dritte Derivate-Hexensabbat am Freitag, die DAX40 Erweiterung ab Montag, 20.9. oder die anstehende Bundestagswahl (26.9.).


  • HEUTE: Die Ausgangslage per DAX Tageskerze sieht zwar vermeintlich bärisch aus, dennoch könnte der DAX daraus einen Anstieg bis 15800 zaubern.
    Die Vorbörse ist mit einem Handel von 15680 schon aufwärts orientiert (Dank des US Handels von gestern Abend).

  • Die DAX Tageskerzencharthürde durch den Tages-"Kijun"-Parameter bei 15736/15742 (FDAX/DAX) ist auch heute zu beachten, da nun schon drei abweisende Dochtkerzen am "Kijun" erschienen sind.

  • Die Hürden auf dem Weg nach oben befinden sich bei 15742 (Kijun/d), 15760 (EMA200/h1) sowie bei 15789 und 15825/15843 (gap).
    Bei einem größeren DAX Anstieg könnten auch 15950/15960 erreicht werden.

  • Unterhalb von 15736/15742 sowie 15760 (EMA200/h1/Xetra) ist der DAX blockiert und neigt zum weiteren Rückfall bis 15622 oder zur unteren roten Kanalbegrenzung bei 15580.

  • Der VDAX bleibt weiter in angespannter Stellung, stieg gestern wieder an, überbot aber noch nicht das Hoch der letzten fünf Handelstage.


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

1. XETRA DAX Tageskerzenchart, geschlossen

2. XETRA DAX Stundenkerzenchart, geschlossen

3. VDAX NEW