XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15473
XDAX Vorbörse: ~15350
VDAX NEW: 24,17 %


DAX Widerstände: 15403/15413 + 15530/15550 + 15650 + 15740
DAX Unterstützungen: 15225 + 14950 + 14815(Klippe)


DAX Prognose

  • Der DAX kam gut in den Dezember hinein. Der Index stieg kontinuierlich von 15100 bis 15500.
    Der DOW JONES fiel am Abend innerhalb von vier Stunden von 35000 bis 34000, um 1000 Punkte.


  • 1)
    Der DAX beginnt heute nicht so schwach wie man aufgrund des DOW JONES Abendverlaufs meinen könnte.
    Die Vorbörse taktet bei ca. 15350.

  • 2)
    Dennoch dürfte ab 9 Uhr (XETRA DAX Start) die schon ansatzweise überwundene Widerstandszone 15403/15413 wahrscheinlich wieder als Hürde in Kraft gesetzt sein. Genau da, nämlich bei 15403/15413, müssen sich die DAX Käufer beweisen.

  • 3)
    Scheitert der DAX bei 15403/15413, so wäre heute 15225 das Ziel. Dort verläuft ein stützender DAX Parameter, der EMA200.
    Unter 15225 wäre wiederum die große Nackenlinie und "Klippe" bei 14815 das Ziel. DAX 14815 trennt den DAX nämlich ab von einer normalen Korrektur zur „Klippe“ in den freien Fall Richtung der BIG PICTURE Horizontale 13600.

  • 4)
    Kann der DAX 15402/15413 bezwingen und sich zudem über die Wolke bei 15447 erheben, wäre Spielraum für DAX Anstiege bis 15653 (KIJUN) und bis 15740 (Gap, besonderer Teil des Gaps ist ein "island gap").

Fazit: Der DAX muss sich bei ~15400 für eine Seite entscheiden!

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

1. XETRA DAX Tageskerzenchart, geschlossen

2. DAX Stundenkerzenchart, XETRA

3. DOW JONES - NYSE - Tageskerzenchart von gestern Abend zum Vergleich