Basiswert/ aktueller KursXETRA DAX Schlusskurs 14146
DAX Vorbörse: ca. 14246

DAX Widerstände: 14180(R3/w) + 14257,50(Wolke/w) + 14815
DAX Unterstützungen: 13800 + 13600/13570 + 13020/13000


DAX Prognose

  • Es ist entschieden, die DAX 200-Tage-Linien bei 13560/13600 wurden klar überwunden. Die Hürde ist aus dem Weg geräumt.

  • Der DAX hat sich auch deutlich über die "pre-Pandemie-Horizontale" bei ~13800 nach oben abgesetzt.
    Das Tempo des DAX Anstiegs ist atemberaubend, dank der US-Makro-Daten von gestern, 14:30 Uhr, die die Hoffnung nähren, dass die Inflation nun endlich wieder sinkt und somit die Zinsentwicklung nicht so stark und schnell ausfällt wie bisher.


  • Der DAX strebt nun zur nächsten großen Horizontale bei ~14800 und hat sich auf dem Weg dorthin nur mit der Ichimoku-Wolke des Wochenkerzencharts bei 14257,5 auseinanderzusetzen.

  • Und weiter geht es, der DAX beginnt heute 100 Punkte höher, Schlusskurs gestern 14146, Vorbörse heute 14246.

  • Zu Beginn des heutigen Handelstages wird Pivot-R3-Woche bei 14180 attackiert werden und per Vorbörsenindikation 14240 aus jetziger Sicht zumindest auch zeitweise überschritten.
    Auswertung:
    - In Bezug auf Overshootings bei Xetra DAX "R3-S3" der Woche gab es dieses Jahr nur einen einzigen Wochenschluss außerhalb von R3/S3.
    Soll diese Woche das zweite Ereignis des Jahres dieser Art werden? Es könnte sein, doch es ist höchst selten und damit doch meist unwahrscheinlich.
    - In weiteren drei Wochen des Jahres gab es temporäre R3- bzw. S3 Overshootings, die aber bis zum Wochenschluss wieder unter R3 bzw. über S3 eingefangen wurden.
    Ich habe für Sie extra den R3-S3-Vergleichschart zum Backtest mit angehängt.

  • Methodik: Und nicht vergessen, ich rede bei R3/S3 immer vom XETRA-DAX, dem DAX des Haupthandels, dem einzig wahren DAX.


  • Zurück zur explosionsartigen DAX Rally: Auf dem Weg zu 14800 kann und darf es Pullbacks bis ca. 13800 geben.

  • bärisch: Fällt der DAX ab jetzt wieder unter 13550, wäre die Anstiegschance zu 14800 in Frage zu stellen und DAX ~13000 das Ziel.


  • Der VDAX NEW (21,87 %) hat ein Kursziel bei 20,92 %, kann also noch etwas fallen, was gut für DAX Anstiege ist.

Viel Erfolg an einem sicheren Ort!
Rocco Gräfe

DAX Tageskerzenchart, XETRA: Es ist entschieden, die DAX 200-Tage-Linien bei 13560/13600 wurden klar überwunden. Die Hürde ist aus dem Weg geräumt.

DAX Wochenkerzenchart - vereinfachte Darstellung: Der DAX hat sich auch deutlich über die "pre-Pandemie-Horizontale" bei ~13800 nach oben abgesetzt.

XETRA DAX mit Pivot-R3-S3 auf Wochenbasis: Zu Beginn des heutigen Handelstages wird Pivot-R3-Woche bei 14180 attackiert werden und per Vorbörsenindikation 14240 aus jetziger Sicht zumindest auch zeitweise überschritten.

 

 

Risikohinweis

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken, bietet keine Anlageberatung und empfiehlt nicht den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse.

Beitrag senden

Drucken mit Kommentaren?



href="javascript:print();"