DAX: 12912 

Widerstände: 12950/12961  + 13000  + 13600 
Unterstützungen: 12850 + 12769 + 12666 + 12200 

DAX Tagesausblick

  • Der DAX kam gestern bei 12950 nicht weiter, der Index konsolidierte von 12961 bis 12856.
  • Das Börsenbarometer kann nach der gestrigen Konsolidierung, die in der vorgesehenen Unterstützungeszone 12900/12850 endete, bald wieder auf neue Wochenhochs steigen.
  • Auf der Oberseite ist ein Ziel erreichbar, das 1 Punkt höher liegt als vor 2 Tagen, also 12961+1.
  • Temporäre Überschüsse bis 13000 sind auch denkbar.
  • Sollte der DAX 12961 verfehlen, ist ab 12950 eine Konsolidierungsverbreiterung mit einem nochmaligem Tief bei 12850 erlaubt.
  • Unter 12769 gibt es bärische Vorwarnungen die sich unter 12712 erhärten.
  • Für größere Anschlussbewegungen zur Oberseite muss der Bereich 12950/13000 überbrückt werden.
    Das kann Tage, ja Wochen dauern, wenn es überhaupt zeitnah im Frühjahr noch gelingt.
    Eintägige Ausbrüche über 13000 werden hier gar nichts bedeuten.
  • Scheitert der DAX bei 12950/13000, so wären zunächst Rückschläge bis 12666, 12200 einzuplanen.
  • Interessant! DAX: Die große Statistik zu "SELL IN MAY"

Viele Grüße
Rocco Gräfe

DAX Chartanalyse - Tageskerzenchart - 1 Kerze = 1 Tag

DAX Chartanalyse - Stundenkerzenchart - 1 Kerze = 1 Stunde

Beitrag senden Beitrag drucken