XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 14662
XDAX Vorbörse: 14590
VDAX NEW: 19,12 %


DAX Widerstände: 14610 + 14550/14670 + 14707/14725 + 14805
DAX Unterstützungen: 14461 + 14406 + 14195 + 13850


DAX Prognose

  • Der FDAX war am 161 % Ziel für die "Welle 3" bei 14785 angekommen.
    Danach ist ein Pullback von 14785 bis zu 14406 typisch, als Rücklauf zum letzten "mini Flaggentief"!
    So soll es sein, der FDAX ist auf dem Weg, eine Kursrückbildung von 14800 bis 14526 fand schon statt.


DAX Details - intra day:

  • Oben ist wenig "Luft", nach unten hin zeigte sich der DAX jedoch auch den zweiten Tag in Folge robust, wurde immer wieder hochgekauft, ganz im Gegensatz zum DOW JONES.

  • Heute stellt sich die Frage, ob der DAX nochmals ein Anstieg zum gestrigen Tageshoch 14707 zustande bringt, bevor der DAX bei 14409 vorbeikommt, oder ob der DAX nur bis 14610 bzw. 14550/14670 steigt, um dann zu 14461 (XETRA Gap) und 14409 (Idealziel der laufenden Konsolidierung) abzukippen.

  • Darüber hinaus gilt: In der aktuellen Konsolidierungsphase kann der DAX unendlich viele Wege der Konsolidierungsbildung gehen. Zwischen 14805 und 14409 (bzw. 14198) ist quasi alles denkbar.


  • Sehen wir etwas voraus.
    Gesetzt den Fall, dass der DAX 14409 erreicht hat, wären danach wiederum, also ausgehend von 14409 (spätestens ausgehend von 14198), nochmals neue Hochs plausibel, z.B. bei 14875 oder vor allem auch bei 15125.
  • Ausnahme: Ein Rückfall unter 14197 (erst recht der Rückfall unter 13868) wäre ein Hinweis darauf, das weitere Jahreshochs länger ausbleiben.
    Wegen des überschrittenen großen zyklischen Trendwendetermins "15.3." wäre das nicht verwunderlich, ich berichtete.

Fazit: Robuster DAX in laufender Konsolidierung.

Viele Grüße
Rocco Gräfe

VORHER

FDAX Stundenkerzenchart

 

 

NACHHER/ HEUTE/ AKTUELL

FDAX Stundenkerzenchart

XETRA DAX Stundenkerzenchart

XETRA DAX Tageskerzenchart