XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 13993
XDAX Vorbörse: ~13915
VDAX NEW: 22,39 %


DAX Widerstände: 14025 + 14065 + 14132 + 14220
DAX Unterstützungen: 13920 + 13883 + 13850/13830 + 13742 + 13690

DAX Prognose:

  • Da die Zykluszeit für eine zweite Abwärtswelle (c-Welle) zu 13830 ergebnislos verstrich, gehe ich von einer Verbreiterung der Seitwärtsphase aus, um dann die "c-Welle" zu 13830-x neu einzustarten.

  • Der DAX steigt also in einigen Fällen erst nochmal bis ca. 14125/14132 (nicht aber über 14169/14190), um dann das finale Tief zwischen 13830/13740 zu markieren.

INTRA DAY

  • Der DAX beginnt heute schwach. 13915 zeigt die Vorbörse, nach einem Wochenschluss von 13993.
    Da sich der DAX innerhalb einer Flagge befindet sind hunderte Szenarien möglich bzw. theoretisch erlaubt.

  • Zum Beispiel:
    Der DAX hat heute Vormittag die Chance, seine Startschwäche an der 200 Stunden Durchschnittslinie bei 13920 aufzufangen.
    Ersatzunterstützung ist das mittlere Bollinger Band des Tageskerzencharts bei 13883.

  • Unter 13920 und verstärkt unter 13883 ginge es mit den Kursen abwärts bis 13850/13830.
    Ausgehend von 13850/13830 gäbe es Zwischenanstiege.

  • Ein tieferes Ziel stellt der DAX Tageskerzenchart-Kijun bei 13740 dar.

  • DAX Anstiege müssten sich heute bei 13993/ 14025 (Vortagesschluss und Nachthoch) sowie bei 14065 (XETRA Gap) und 14132 beweisen.

  • Die FDAX Tagespivots verweisen heute auf die mögliche Tagesspanne des DAX zwischen 13690 und 14420.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

XETRA DAX TAGESKERZENCHART

XETRA DAX STUNDENKERZENCHART