Natürlich ist es hilfreich, im wilden Börsendschungel erst einmal all jene Titel herauszufiltern, die schon das Mindestmaß an Qualitätskriterien nicht erfüllen. Im neuesten Video auf dem YouTube-Kanal von Cashkurs*Trends beleuchte ich entsprechend fünf Warnzeichen, die klar gegen den Kauf bestimmter Aktien sprechen. Denn dummerweise werden meist gerade Unternehmen, die mehrere solche Warnzeichen aufweisen, von der Börse mit einer günstigen Bewertung taxiert - und locken unbedarfte Anleger damit in die Falle. Im jüngsten Beitrag hier auf Cashkurs bin ich bereits auf diese Thematik eingegangen.

Die fünf Warnzeichen für Sie zusammengefasst:

1.    Stagnierende bzw. fallende Umsätze
Warum sollte ein Aktienkurs steigen, wenn es die Umsätze nicht tun?

2.    Zu niedrige Margen
Je geringer die Ertragsmargen, desto kleiner auch das eventuelle Sicherheitspolster in Zeiten steigender Kosten/sinkender Nachfrage

3.    Zu hohe Schulden
Schulden sind nicht per se kritisch, solange sich diese mit den erzielten Gewinnen innerhalb weniger Jahre abtragen lassen

4.    Schwacher Eigenkapitalaufbau
Der Aufbau von Eigenkapital ist der Beweis dafür, dass es erzielte Gewinne nicht nur auf dem Papier gibt, sondern dass ein Unternehmen tatsächlich Werte schafft

5.    Der Chart
Allein ein Blick auf den Chart verrät meist schon, ob die Warnzeichen 1 – 4 vorhanden sind. Wenn eine Aktie heute auf demselben Kursniveau notiert, wie schon vor zehn Jahren, ist meist etwas Grundsätzliches faul am Unternehmen

 

Nun aber viel Spaß beim Anschauen des Videos. Natürlich freue ich mich auch über jedes Kanal-Abo!

Herzlichst

Ihr Christof von Wenzl