Niemand kann die Marktpreise prognostizieren. Wir nähern uns der Frage daher aus verschiedenen Perspektiven. Insbesondere werben wir für eine betriebswirtschaftliche Betrachtung.

Die Themen im Überblick

  • Diskussionen über die Nachhaltigkeit des Preisniveaus sind nicht neu
  • Das Thema gewinnt auch bei offenen Immobilienfonds an Relevanz
  • Hohe Verkehrswerte, niedrige Mietrenditen und steigender politischer Einfluss
  • Einführung ausgewählte Kennzahlen der Immobilienrenditeberechnung
  • Ein konkretes Rechenbeispiel  
  • Denken Sie in Szenarien und Bandbreiten
  • Machen Sie Ihre Unterlagen zu analysierbaren Daten

Das genutzte Tool finden Sie hier:
https://ypos.xps-privatfinanz.de/StartFin.aspx

„Was heißt das für mich konkret!?“

Einerseits sind Immobilien greifbare und vertraute Sachwerte. Andererseits sind sie komplexe kreditfinanzierte Vermögenswerte mit unterschiedlichsten Wirkungen auf Vermögen und Liquidität. Der Blick in den Rückspiegel nutzt hier besonders wenig für die heutige Entscheidungsbasis. Schließlich heißt es nicht umsonst: „Renditen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft“.